12 Stars und Szenarien, die die Weltmeisterschaft definieren könnten – The Athletic

Startseite » 12 Stars und Szenarien, die die Weltmeisterschaft definieren könnten – The Athletic
12 Stars und Szenarien, die die Weltmeisterschaft definieren könnten – The Athletic

Es fühlt sich jetzt echt an, nicht wahr? Die Auslosung für die Weltmeisterschaft 2022 rückt immer näher – wir werden bald wissen, wie die ersten Spiele aussehen werden, und dann können wir alle damit beginnen, die Routen für unsere verschiedenen Teams durch das Turnier zu planen.

Welche Spieler werden uns also begeistern? Wer wird dieses unbestreitbar seltsame Turnier angenehmer machen? Welche Spieler werden die WM prägen? Hier sind ein paar, die vielleicht …

Der letzte Schuss: Lionel Messi

Wenn es so weitergeht wie für Lionel Messi, wird die Vorbereitung auf seine letzte WM ziemlich seltsam. Bisher war seine Zeit bei Paris Saint-Germain für seine Verhältnisse enttäuschend. Er ist immer noch ein brillanter Spieler, aber weit entfernt von der atemberaubenden Stärke, die er einmal war.

Aber wird das wirklich positiv für Argentinien sein? Als er bei Barcelona war, hatte man immer das Gefühl, zu ihnen zu gehören, zu dem Verein, der ihn (buchstäblich in gewisser Weise) großgezogen hat, und nicht zu dem Land, in dem er geboren wurde. Jetzt ist er in einem Club ohne diese emotionalen Bindungen. Kombinieren Sie das mit Argentiniens Copa America-Sieg im vergangenen Jahr, wodurch der Druck, international etwas zu gewinnen, beseitigt wird, und Messi kann mit Argentinien entspannter sein.

Ist es jetzt so wichtig, eine Weltmeisterschaft zu gewinnen? Ja und nein, aber es ist möglich, dass dies jetzt wahrscheinlicher denn je ist, wenn ein Teil des Drucks nachgelassen hat.

Weiterlesen: Lionel Messis 10 Schritte zur Größe

Der ganz moderne Verteidiger: Alphonso Davies

Gewöhnliche Außenverteidiger auf der ganzen Welt müssen Spieler wie Alphonso Davies verfluchen.