„50 Years in the Making“ ist ein Old-School-Blues- und Bluegrass-Benefizkonzert, das im Moss Center von Virginia Tech stattfindet

Startseite » „50 Years in the Making“ ist ein Old-School-Blues- und Bluegrass-Benefizkonzert, das im Moss Center von Virginia Tech stattfindet
„50 Years in the Making“ ist ein Old-School-Blues- und Bluegrass-Benefizkonzert, das im Moss Center von Virginia Tech stattfindet

ROANOKE, Virginia (WDBJ) – Ob Sie Old Time, Blues oder Bluegrass lieben, Sie können all diese Klänge bei einer Benefizshow am Dienstagabend im Moss Center von Virginia Tech genießen.

„Unsere besondere Art der Alten Musik wird so stark von unserem Wohnort beeinflusst. Apropos dieses Konzert wird Old Time, Blues und Bluegrass beinhalten. Alle drei sind solche Musikgenres, die in dieser Region so tief verwurzelt sind“, sagt Jack Hinshelwood , der seit 50 Jahren Appalachen-Musik spielt.

Das heutige Konzert zugunsten des Montgomery Museum of Art and History war seine Kreation.

Das Museum schließt seinen Standort in der Pepper Street und zieht in die East Main Street in Christiansburg.

Dessen Geschäftsführer erklärt, was ihm Alte Musik bedeutet.

„Für mich betrachte ich Alte Musik als ein Musikgenre, das unser Erbe hier in den Bergen repräsentiert, und Leute wie Jack repräsentieren das wirklich gut, wie er es seit Jahrzehnten tut“, sagt Casey Jenkins, Geschäftsführer des Montgomery Museum. für Kunst und Geschichte.

Hinshelwoods 50 Years in the Making-Projekt führte zu einer Aufnahme von Songs mit zwei Dutzend anderen Musikern.

Etwa die Hälfte wird beim heutigen Konzert auftreten.

„Wir werden also etwa 10 von uns sein, die diese Musik im Moss Arts Center in Blacksburg an der Virginia Tech spielen, um das Montgomery Museum of Art and History zu unterstützen. Leute wie Rob Ickes, Trey Hensley, Butch Robbins, Phil Wiggins, sagt Hinshelwood.

Ein weiteres Ziel des Konzerts an der Virginia Tech ist es, ein neues Publikum von Musikhörern alter Zeiten anzuziehen.

„Nach dem, was ich aus der Musik und den Schnipseln gelernt habe, die ich in den letzten zwei Monaten von Jack und anderen gehört habe, wird es ein verdammt guter Auftritt und es wird ein Schlag für das Moss Arts Center sein.“ sagt Jenkins.

„50 Years in the Making“, ein Konzert mit Old Time, Blues und Bluegrass-Musik, findet am Dienstagabend, den 5. April, um 19 Uhr im Moss Arts Center an der Virginia Tech statt.

Tickets 20 $ im Vorverkauf, 25 $ an der Abendkasse.

Alle Einnahmen kommen dem Montgomery Museum zugute.

Klick hier für einen Link zum Ticketkauf.

Urheberrecht 2022 WDBJ. Alle Rechte vorbehalten.