Akademiker für alle: Gardner erkundet eine Karriere in Wirtschaft und Finanzen | Lokalnachrichten

Startseite » Akademiker für alle: Gardner erkundet eine Karriere in Wirtschaft und Finanzen | Lokalnachrichten
Akademiker für alle: Gardner erkundet eine Karriere in Wirtschaft und Finanzen |  Lokalnachrichten

SHERIDAN – „Letztendlich geht es nicht darum, was Sie erreicht haben, sondern darum, wen Sie vorangebracht haben, wen Sie verbessert haben. Es geht darum, was Sie zurückgegeben haben“, sagte er einmal. Denzel Washington. Das ist Libby Gardners Mantra, was sie lebt von Gardner, ein Senior an der Sheridan High School, ist der Gewinner des Summit Award dieser Woche.

Sie ist die Tochter von Misty und Josh Gardner und hat drei Schwestern: die ältere Schwester Ellie und die jüngeren Schwestern Shelbi und Kendall. Libby Gardner beschreibt ihre Familie als „enge Bindung“ und sie bewundert ihre Mutter am meisten. Sie beschreibt ihre Mutter als stark und freundlich.

„Meine Mutter nimmt sich immer Zeit für Einzelgespräche mit jedem von uns“, sagte Gardner. „Er ist die ehrlichste Person, die ich kenne.“

Gardner ist ein ausgezeichneter Student mit einem GPA von 4,0 und einem Lebenslauf, der viele Kurse für Fortgeschrittene anbietet, darunter zwei Advanced Placement-Kurse, vier Kurse mit doppelter Einschreibung und drei Kurse mit gleichzeitiger Einschreibung.

„Libby ist eine außergewöhnliche junge Frau, die ihren Mitmenschen eine positive Einstellung, den Wunsch zu lernen und einen ansteckenden Sinn für Humor vermittelt“, sagte SHS-Mathematiklehrerin Elizabeth Swager, eine der Lieblingslehrerinnen von Gardner. „Seine natürliche Intelligenz und seine starke Arbeitsmoral sind wesentlich für seinen akademischen und sportlichen Erfolg.

„Obwohl sie von ihren Fähigkeiten überzeugt ist, ist Libby bescheiden, liebenswürdig, mitfühlend und immer bereit, anderen zu helfen“, fuhr Swager fort. „Sie ist intrinsisch motiviert, ihr volles Potenzial in der Wissenschaft auszuschöpfen und nach Exzellenz zu streben. Libby ermutigt und feiert die Erfolge ihrer Teamkollegen, als wären es ihre eigenen, was sie zu einem Vorbild und einer Führungspersönlichkeit unter ihren Kollegen macht. Es war wirklich eine Freude, sie zwei Jahre lang in der Klasse zu haben und sie bei Wettkämpfen zu sehen.

Diese Worte sind eine perfekte Darstellung von Gardner und seinem Einfluss auf die Gemeinschaft der Sheridan High School. Sein absolutes Lieblingsfach ist Mathe; Sie liebt die Schwarz-Weiß-Sensibilität und bezeichnet Swager als herausragende Pädagogin.

„Frau Swager ist immer erreichbar und lernt ihre Schüler persönlich kennen“, sagte Gardner.

Über die Mathematik hinaus ist Gardner von der Psychologie fasziniert. Sie hat es wirklich genossen zu lernen, wie das Gehirn funktioniert und wie es mit jedem von uns zusammenhängt.

Gardner ist seit vier Jahren ein Athlet mit drei Sportarten – Golf, Basketball und Fußball. Sein Lieblingssport ist Golf.

„Golf kann zum Spaß oder als Wettkampf gespielt werden“, erklärte Gardner. „Wenn Sie spielen, können Sie frei über Golf und die Menschen nachdenken, mit denen Sie zusammen sind.“

Gardner ist in jedem seiner Teams ein starker Anführer. In der Fußballmannschaft lernte sie dank der Bedeutung der Torhüterposition, für ihre Mitspieler da zu sein. Tatsächlich nennen ihre Golf-Teamkollegen sie ihre „Team-Mutter“.

Gardner ist Mitglied der National Honor Society, war jedes Jahr Mitglied des Studentenrates und fungiert derzeit als Hauptklassensekretär. Außerdem war sie beim YMCA als Lagerberaterin angestellt.

Im vergangenen Herbst hatte Gardner die Gelegenheit, ein Praktikum bei Kennon zu absolvieren und sich dabei auf strategisches Finanzmanagement zu konzentrieren. Sie hat Erfahrung sowohl im Finanzwesen als auch im Management externer Verträge, insbesondere mit der Regierung. Diese Erfahrung bestärkte ihn in seinem Wunsch, Betriebswirtschaftslehre, insbesondere Finanzen, an der Universität zu studieren.

Gardner engagierte sich an der Northern Arizona University in Flagstaff. Sie sagte, sie sei begeistert, einen anderen Staat zu entdecken, der nicht allzu weit von ihrer Heimat entfernt ist.

Kurz gesagt, ihr Lieblingsfilm ist „Cars“, aber sie liebt alle Disney-Filme, vor allem, weil sie sie mit ihrer jüngeren Schwester anschaut, die in der fünften Klasse ist.

Gardner ist eine hervorragende Repräsentantin des Summit Award, einer wohlverdienten Ehre. Viel Glück für Gardner bei seinen zukünftigen Unternehmungen.

Leave a Reply

Your email address will not be published.