Andy Enfield ruft nach dem Ausscheiden der USC in der ersten Runde ein Schiedsverfahren an

Startseite » Andy Enfield ruft nach dem Ausscheiden der USC in der ersten Runde ein Schiedsverfahren an
Andy Enfield ruft nach dem Ausscheiden der USC in der ersten Runde ein Schiedsverfahren an

USC erlitt am Freitag eine herzzerreißende Niederlage und fiel im Achtelfinale mit 68:66 gegen Miami. Trojans-Trainer Andy Enfield glaubt jedoch, dass die Hurricanes einen schlechten Ruf ausgenutzt haben.

Bei einem Unentschieden mit drei verbleibenden Sekunden foulte Miami Guard Charlie Moore einen Limit Call in der Nähe des Korbs.

Moore ging zur Freiwurflinie und entleerte beide Schüsse, was sich als der Unterschied im Spiel erweisen würde.

Enfield glaubt, dass das Foul nur eine gute Verteidigung war.

„Es war sehr klar“, sagte Enfield via David M. Hale von ESPN. „Ich weiß nicht, was sie besprochen oder nicht besprochen haben. Ich weiß nicht, wie Sie diesen Anruf in einem entscheidenden Teil des Spiels des NCAA-Turniers verpasst haben. Es war nicht einmal knapp.

Leave a Reply

Your email address will not be published.