Anthony T. Longo | Nachrichten, Sport, Jobs

Home Sport Anthony T. Longo | Nachrichten, Sport, Jobs
Anthony T. Longo |  Nachrichten, Sport, Jobs


Anthony T. Longo, 83, aus Williamsport starb am 29. März 2022 im Williamsport Home.

Tony wurde am 9. Juni 1938 in Williamsport als Sohn des verstorbenen Morris und Irene (Campana) Longo geboren.

Tony besaß und betrieb Morey’s Tavern in Loyalsock Township. mit seinem Bruder Bobby Longo.

Er war ein langjähriges Mitglied der ehemaligen Pfarrei Mater Dolorosa, jetzt St. Joseph the Worker, und hatte in den letzten Jahren die katholische Kirche Unserer Lieben Frau von Lourdes besucht. Es war bekannt, dass er am glücklichsten in der Kirche war oder zu Hause betete. Er liebte seine Familie und Jesus. Jeder kannte Tony, und er kannte dich auch. Er schaute gerne Sport, besonders die Mets und Raiders. Er verbrachte seine Zeit mit Kartenspielen und Kreuzworträtseln. Er trainierte auch viele Jahre lang das Mustang-Baseballteam.

Er wird von seiner Tochter Janine (Michael) Butler aus Montoursville überlebt; Söhne Morris J. (Nancy) Longo aus Montoursville, Anthony T. (Karen) Longo II aus St. Augustine, Florida, und Joseph Longo (Lisa Michael) aus Loyalsock; fünf Enkelkinder; sechs Urenkel; Schwester Grace Ann (Steve) Engler aus Kalifornien; und mehrere Nichten und Neffen.

Neben seinen Eltern ist Anthony von seinem Bruder Robert M. Longo vorverstorben.

Am Samstag, den 7. Mai 2022, wird um 10:00 Uhr in der St. Joseph the Worker Parish eine christliche Beerdigungsmesse gefeiert, bei der Reverend David W. Bechtel amtieren wird, gefolgt von einer Beisetzung auf dem St. Boniface Cemetery.

Crouse Funeral Home & Cremation Services wurde mit den endgültigen Vorkehrungen betraut, um ein Register zu unterzeichnen oder eine Erinnerung zu teilen, besuchen Sie bitte www.crousefuneralhome.com.

Anstelle von Blumen schlägt die Familie vor, in Tonys Namen Gedenkspenden an die Alzheimer’s Association oder das St. Jude Children’s Research Hospital zu leisten.