Argentinien vs. Venezuela Live-Ergebnisse, Updates, WM-Qualifikations-Highlights und Aufstellungen

Home Welt Argentinien vs. Venezuela Live-Ergebnisse, Updates, WM-Qualifikations-Highlights und Aufstellungen
Argentinien vs. Venezuela Live-Ergebnisse, Updates, WM-Qualifikations-Highlights und Aufstellungen

Lionel Messi wird Argentinien in ihrem letzten Heimspiel der WM-Qualifikation 2022 als Kapitän anführen, wenn die Nummer 4 der Welt am Freitagabend im La Bombonera in Buenos Aires das Tabellenletzte Venezuela empfängt.

Das ungeschlagene Argentinien (35 Punkte) hat sich längst für die Weltmeisterschaft 2022 in Katar qualifiziert und lag den größten Teil der Qualifikationssaison bequem auf dem zweiten Platz hinter Brasilien. Ein letztes Spiel steht noch auf dem Spielplan: das Qualifikationsfinale am Dienstag gegen ein weiteres qualifiziertes Team, Ecuador.

Der argentinische Cheftrainer Lionel Scaloni wird das Spiel am Freitag voraussichtlich nutzen, um seinen Kader weiter aufzupolieren, der mehrere Ausfälle hat. Dies wird es ihm ermöglichen, einigen der jungen Rekruten, die die Gelegenheit hatten, sich der A-Nationalmannschaft anzuschließen, Spielzeit zu geben. Die Albiceleste hat auch eine aktive Serie von 29 ungeschlagenen Spielen und nähert sich dem italienischen Rekord von 37 ungeschlagenen Spielen.

Venezuela sucht nach einem Ergebnis, das einer Mannschaft, die nur drei von 16 Spielen gewonnen hat, etwas Optimismus einflößen kann. Vinotinto holte im November den argentinischen Trainer Jose Pekerman, um das Schiff mit der Copa America 2024 als neuem Ziel in Ordnung zu bringen. Eine solide Defensivleistung, selbst bei einer knappen Niederlage, wäre wahrscheinlich eine Leistung für eine Mannschaft, die ihr letztes Spiel in Uruguay mit 1:4 verloren hat.

Sporting News verfolgt das Spiel live und bietet Live-Score-Updates und Kommentare.

MEHR: Welche Teams nehmen an der Auslosung der WM 2022 teil?

Argentinien vs Venezuela Live-Score

1 Stunde 2 Stunden Finale
Argentinien 1
Venezuela 0

Ziele:
ARG – Nico González (Rodrigo De Paul) – 36

(alle Ostzeiten)

Halbzeit: Argentinien 1, Venezuela 0

Halbzeit: Es war eine zuversichtliche und gelassene erste Halbzeit von Argentinien, das daran arbeiten musste, die venezolanische Abwehr zu schwächen und Räume zu finden, bevor der Angriff wirklich zu sinken begann. Kapitän Lionel Messi hat die meisten Umfragen im Vorfeld und zwischen den Zeilen durchgeführt. Aber es war Rodrigo De Paul, der die Lücke fand und ungedeckt die Flanke zum Tor brachte.

Venezuela war für den größten Teil der Halbzeit kompetent und zeigte ein Engagement für die Verteidigung und das Werfen von Körpern vor den Schüssen. Aber Mittelfeldspieler Vinotinto kann den Ball nicht lange halten, da er aus Zerstörern und nicht aus Ballbesitz besteht. Dennoch ist es eine respektable Leistung für die Besucher auf dem letzten Platz (solange sie so verteidigen).

39. Minute: Und am anderen Ende des Feldes wiederholte Venezuela beinahe das argentinische Tor. Rondon schickt die Flanke von links, aber es ist eine hüfthohe Flanke und Josef Martinez kann seinen Körper nicht aufrichten und schickt sie rein. Bester Blick auf Venezuelas Tor.

36. Minute: Argentinien Tor! Nico Gonzalez bekommt es und schlägt eine Flanke von Rodrigo De Paul von rechts nach Hause. Niemand holte De Paul ab, der aus dem Mittelfeld ins Leere drängte. Er hatte viel Zeit, um eine niedrige, drängende Hereingabe zu liefern, und Gonzalez las sie vollständig.

34. Minute: Beste Quoten des Spiels für Argentinien. Messi schickt Joaquin Correa aus und sein Schuss wird von Farinez mit einer weitläufigen Parade gestoppt.

30. Minute: Abgeschossen von Nico Gonzalez nach einem weiteren Versuch, von Argentinien in die venezolanische Oberfläche einzudringen. Es gab eine schnelle Überprüfung auf einen möglichen Handspiel von Venezuela, aber der Schiedsrichter befiehlt, das Spiel fortzusetzen.

29. Minute: Das Spiel wird zwischen den beiden Strafräumen gespielt. Argentinien kämpft darum, die venezolanische Mauer zu überwinden. Sie versuchen, sich mit schnellen Kombinationen zu qualifizieren, aber es erweist sich als schwierig für die Heimmannschaft.

16. Minute: Der argentinische Torhüter Franco Armani kommt aus seiner Linie, um einen langen Ball in Richtung Rondon abzufangen. Venezuela beginnt sich wohler zu fühlen, wenn es aus seiner Hülle herauskommt.

12. Minute: Der venezolanische Linksverteidiger Miguel Navarro wird kardiert, weil er mit einem hohen Arm einen Lauf von Messi gestoppt hat. Aus dem Freistoß wird nichts.

8. Minute: Salomon Rondon mit Venezuelas erstem Schuss und er landet am Ende. Hinweis auf die argentinische Frontlinie. Messi steht zentral als „falsche 9“ mit Joaquin Correa auf der linken Seite und Nico Gonzalez auf der rechten Seite.

4. Minute: Messi mit dem ersten Schuss des Spiels und der venezolanische Torhüter Wuilker Farinez macht die niedrige Parade.

1. Minute: Waren aus. Argentinien hat die gesamte erste Minute des Spiels über frühen Ballbesitz. Lionel Messi wird bejubelt, als er zum ersten Mal den Ball berührt. Venezuelas Trainer Jose Pekerman gab ihm sein Debüt in Argentinien.

19:23 Uhr: Nationalhymnen beginnen mit Venezuela. Salomon Rondon trägt die Kapitänsbinde für Vinotinto.

6:30 abends.: Es gibt eindeutig nur ein Ergebnis, das jeder realistisch prognostizieren kann.

Die Aufstellungen Argentinien vs. Venezuela

Argentinien wird vier Spieler fehlen, die von der FIFA für zwei Spiele gesperrt wurden, weil sie die Gesundheitsprotokolle vor dem Spiel Brasilien-Argentinien im September nicht befolgt hatten, das schließlich von den örtlichen Gesundheitsbehörden gesperrt wurde: Emiliano „Dibu“ Martinez, Cristian Romero, Giovani Lo Celso und Emiliano Bündia. .

Marcos Acuna, Lisandro Martinez und Alejandro „Papu“ Gomez fallen mit Schlägen aus und Lautaro Martinez ist nicht verfügbar, nachdem er positiv auf COVID-19 getestet wurde. Joaquin Correa nimmt seinen Platz als Mittelstürmer ein. Sowohl Angel Di Maria als auch Angel Correa hätten sich Fitnesstests vor dem Spiel stellen müssen, und beide beginnen auf der Bank.

Argentiniens Aufstellung (4-3-3, von links nach rechts): 1-Franco Armani (GK) — 3-Nicolas Tagliafico, 19-Nicolas Otamendi, 6-German Pezzella, 13-Nahuel Molina — 8-Alexis Mac Allister, 5-Leandro Paredes 7-Rodrigo De Paul — 16-Joaquin Correa, 10 -Lionel Messi, 15-Nico González

Argentinische U-Boote (12): 23-Rulli (GK), 12-Musso (GK), 2-Martinez Quarta, 4-Foyth, 18-G. Rodriguez, 14-Palacios, 20-Lanzini, 17-Ocampos, 11-Di Maria, 21-A. Correa, 22-Boye, 9-Alvarez

Venezuela hat auch ein paar Ausfälle: Yeferson Soteldo, Oscar Gonzalez und Tomas Rincon sind alle gesperrt, während Yordan Osorio, Junior Moreno und Eduard Bello verletzungsbedingt fehlen. Yangel Herrera steht erstmals seit der Copa America im Juni 2021, bei der er sich das Schienbein gebrochen hatte, wieder im Kader.

Zusammensetzung von Venezuela (4-4-2, von links nach rechts): 1-Wuilker Farinez (GK) — 19-Miguel Navarro, 3-Christian Makoun, 4-Jhon Chancellor, 2-Nahuel Ferraresi — 8-Cristian Casseres, 6-Yangel Herrera, 13-José Martinez, 16-Roberto Rosales, — 23 -Salomon Rondon, 17-Josef Martinez

Venezolanische U-Boote (12): 22-Romo (GK), 12-Graterol (GK), 20-Hernandez, 14-Mago, 5-Segovia, 11-Machis, 18-Otero, 7-Savarino, 21-La Mantia, 10-Gonzalez, 15-Murillo , 9-Aristeguieta

MEHR: Verbleibender Qualifikationsplan für die Südamerika-Weltmeisterschaft

Stelle, Mannschaft bitte Generalist Ö ich D GF Georgia GD
1. Brasilien (X) 42 16 13 0 3 36 5 +31
2. Argentinien (X) 35 fünfzehn zehn 0 5 23 7 +16
3. Ecuador (X) 25 17 7 6 4 26 18 +8
4. Uruguay (X) 25 17 7 6 4 20 22 -2
5. Peru 21 17 6 8 3 17 22 -5
6. Kolumbien 20 17 4 5 8 19 19 0
7. Chile 19 17 5 8 4 19 24 -5
8.Paraguay (E) 16 17 3 7 7 12 24 -12
9. Bolivien (E) fünfzehn 17 4 zehn 3 23 39 -16
10. Venezuela (E) zehn 16 3 12 1 14 30 -16

(X) Qualifiziert für die Weltmeisterschaft. (E) Aus der Weltmeisterschaft ausgeschieden.

Wie man Argentinien gegen Venezuela sieht

  • Datiert: Freitag, 25. März
  • Zeit: 19:30 Uhr ET
  • Vertrieb in den Vereinigten Staaten: fuboTV

Das Freitagsspiel zwischen Argentinien und Venezuela aus Buenos Aires wird in den USA live übertragen exklusiv auf fuboTVwie bei allen südamerikanischen WM-Qualifikationsspielen.

Argentinien vs Venezuela Quoten

Quoten mit freundlicher Genehmigung von DraftKings

Argentinien ist der überwältigende Favorit in diesem Spiel, und das aus gutem Grund: Sie sind die Nummer 4 der Welt gegen die Nummer 58.

Mit Heimvorteil, Lionel Messi als Kapitän und einer venezolanischen Mannschaft, die noch viel zu tun hat, gibt es keinen Grund, warum argentinische Fans keinen komfortablen Sieg erwarten sollten.

  • Geldlinie: Argentinien -650/Unentschieden +750/Venezuela +1600
  • Verbreiten: Argentinien -2,5 (+125)/Venezuela +2,5 (-165)
  • Über/Unter 3,5 Tore: Über +125/unter -155
  • Beide Mannschaften punkten: Ja +150/Nein -195