Avast Business führt USB-Schutz ein, um Bedrohungen durch nicht autorisierte Wechselspeichergeräte zu verhindern

Home Business Avast Business führt USB-Schutz ein, um Bedrohungen durch nicht autorisierte Wechselspeichergeräte zu verhindern
Avast Business führt USB-Schutz ein, um Bedrohungen durch nicht autorisierte Wechselspeichergeräte zu verhindern

Neue Funktion schützt Unternehmen vor unbefugter Datenübertragung und Malware, die über ein externes Gerät in das Netzwerk gelangt

PRAG, 21. April 2022 /PRNewswire/ — Avast (LSE: AVST), ein weltweit führender Anbieter von digitaler Sicherheit und Datenschutz, stellte heute USB Protection vor, eine neue Funktion, die in Avast Business Hub verfügbar ist, und Avast Enterprise Premium und Avast Ultimative Unternehmenssicherheit einige Produkte. Der USB-Schutz schützt Unternehmensdaten, indem Mitarbeiter daran gehindert werden, nicht autorisierte Wechselspeichergeräte, einschließlich USB-Laufwerke, externe Laufwerke, Smartphones und mehr, zu verwenden. Die neue Funktion hilft beim Blockieren, Steuern und Überwachen von USB-Anschlüssen, um Datendiebstahl, Datenverlust und Malware-Infektionen zu stoppen.

Geben Sie Unternehmen die volle Kontrolle über ihre Daten
Da das Arbeiten von überall aus in der heutigen digitalen Welt zur Norm wird, ist der Zugriff auf sensible Unternehmensdaten ständig von außerhalb des Unternehmensnetzwerks erforderlich. Und je häufiger auf die Daten von viel beschäftigten Mitarbeitern zugegriffen wird, desto größer ist das Risiko von Datenverlust oder -beschädigung, insbesondere wenn häufig Wechselmedien und -geräte verwendet werden“, sagt er Philipp Hlinka, Vizepräsident von Avast Business Product. „Darüber hinaus machen Wechselspeichergeräte wie USB-Laufwerke und externe Festplatten Unternehmen anfällig für Malware-Infektionen. Sie sind leicht zu transportieren und klein und können infizierte Dateien sowie riesige Mengen sensibler Informationen enthalten – das perfekte Rezept für eine Katastrophe es landet in den falschen Händen.“

Der USB-Schutz gibt Unternehmen die Möglichkeit, die Datenübertragung von Desktops und Laptops zu kontrollieren, selbst wenn die Benutzer nicht mit dem Unternehmensnetzwerk verbunden sind. Beim USB-Schutz müssen Benutzer die Erlaubnis zur Verwendung eines USB-Geräts einholen, wobei ein Administrator den Zugriff manuell zulassen oder verweigern und die Einstellungen an ihre Bedürfnisse anpassen kann, um das Risiko potenziell schwerwiegender Bedrohungen zu verringern.

Behalten Sie angeschlossene externe Geräte im Auge
Der USB-Schutz von Avast bietet auch Transparenz darüber, wer welche Geräte auf welchen Geräten verwendet. Endpunkte. Alle externen Speichergeräte, die an vielen Standorten mit Computern verbunden sind, können effektiv durch detaillierte Berichte überwacht werden, auf die über die Online-Verwaltungsplattform Avast Business Hub zugegriffen werden kann. Der USB-Schutzbericht bietet Informationen über Benutzermuster bei der Arbeit von überall, sodass Richtlinien weiter an ihre Bedürfnisse angepasst werden können.

USB-Schutz ist jetzt in Avast Business Hub für verfügbar Avast Premium und Ultimativ Enterprise Security-Kunden.

Über Avast:
Avast (LSE:AVST), ein FTSE 100-Unternehmen, ist ein weltweit führender Anbieter von digitaler Sicherheit und Datenschutz mit Hauptsitz in Prag, Tschechische Republik. Mit mehr als 435 Millionen Online-Benutzern bietet Avast Produkte unter den Marken Avast und AVG an, die Benutzer vor Internetbedrohungen und der sich ändernden IoT-Bedrohungslandschaft schützen. Das Bedrohungserkennungsnetzwerk des Unternehmens ist eines der fortschrittlichsten der Welt und nutzt Technologien für maschinelles Lernen und künstliche Intelligenz, um Bedrohungen in Echtzeit zu erkennen und zu stoppen. Digitale Sicherheitsprodukte von Avast für Mobilgeräte, PCs oder Macs sind von VB100, AV-Comparatives, AV-Test, SE Labs und anderen am besten bewertet und zertifiziert. Avast ist Mitglied der Coalition Against Stalkerware, No More Ransom und der Internet Watch Foundation. Besuchen: www.avast.com.

Bleiben Sie mit Avast in Kontakt:

Medienkontakt:
[email protected]

QUELLEAvast Software, Inc.