Billings Chamber startet Online Business Resource Center für Diversity Equity Inclusion | Lokalnachrichten

Home Business Billings Chamber startet Online Business Resource Center für Diversity Equity Inclusion | Lokalnachrichten
Billings Chamber startet Online Business Resource Center für Diversity Equity Inclusion |  Lokalnachrichten

Rechnungsblatt

Die Billings Chamber of Commerce hat ihr neues Online-Ressourcenzentrum für Vielfalt, Gerechtigkeit und Inklusion unter gestartet www.BillingsDEI.com.

Ein Großteil der Vision und des Inhalts für das Online-Ressourcenzentrum wurde vom DEI Network Advisory Board der Billings Chamber bereitgestellt. Es bietet eine Fülle von Ressourcen und Informationen, darunter ein Business-Toolkit, Ressourcen für Diversität, Gerechtigkeit und Inklusion (DEI), Möglichkeiten, sich in der Gemeinschaft zu vernetzen, Hilfe bei der Neuansiedlung und mehr. Die farbenfrohe Website zeichnet sich durch ein klares Layout, ein fesselndes Aussehen und eine einladende Navigation aus und ebnet wirklich den Weg für einen Sprung nach vorne.

„Wir haben dieses Ressourcenzentrum geschaffen, weil unsere Arbeit zur Gewinnung und Bindung von Talenten Kühnheit erfordert, um das Geschäft durch Vielfalt, Gerechtigkeit und Inklusion auszubauen“, sagte John Brewer, Präsident und CEO der Billings Chamber of Commerce. „In diesem Bereich ist es unser Versprechen, eine Vorreiterrolle bei der Akzeptanz von Vielfalt einzunehmen, um eine einladende und integrative Gemeinschaft für Menschen mit unterschiedlichem Hintergrund zu schaffen, da dies für Unternehmen wirtschaftlich sinnvoll ist. »

Die Leute lesen auch …

Die Kammer hat sich vor zwei Jahren auf diese DEI-Reise begeben und sich und ihre Geschäftspartner gefragt: „Was ist das Beste für Billings?“ Die Reaktion war eine überwältigende Unterstützung für das Streben von DEI am Arbeitsplatz, die Bemühungen zur Gewinnung und Bindung von Arbeitskräften für die Geschäftswelt zu unterstützen und zu fördern.

„Seit den ersten Diskussionen darüber, DEI zu einer Priorität der Kammer zu machen, haben wir uns verpflichtet, unseren Mitgliedern konkrete Werkzeuge zur Verfügung zu stellen, die ihnen helfen, vielfältige, integrative und gerechte Arbeitsumgebungen zu schaffen“, sagt Julie Tschetter Seedhouse, Vorsitzende des DEI-Netzwerkbeirats und Maklerin bei Century 21. „Diese Website ist das Ergebnis dieses Engagements – es ist ein Ort, an dem Menschen eine Fülle von Informationen finden können, die ihnen bei ihrer beruflichen und persönlichen Entwicklung helfen werden.“

Die Mission des DEI-Netzwerks lautet: „Wir werden kontinuierlich daran arbeiten, bewusste und unbewusste systemische Vorurteile und diskriminierende Handlungen an unseren Arbeitsplätzen und in unserer Gemeinschaft durch Bildung, Schulung, Interessenvertretung, Mentoring, herausfordernde Gespräche und regelmäßige Förderung von Vielfalt und Inklusion zu identifizieren und abzubauen Interaktionen als Bindeglied innerhalb der Geschäftswelt der Stadt. Über das Online-Ressourcenzentrum des DEI-Netzwerks hat die Geschäftswelt Zugang zu Ressourcen und Verbindungen, um ihre eigene DEI-Reise zu beginnen.

„Diese Arbeit wird es uns ermöglichen, praktische Tools bereitzustellen, um unserer Geschäftswelt zu dienen, Geschichten zu teilen und Menschen mit Möglichkeiten zu verbinden“, sagt Carmelita Dominguez, Co-Vorsitzende des DEI Network Advisory Board und Practice Leader von Montana Allergy & Asthma. „Dies ist unsere Chance, gemeinsam etwas aufzubauen, das unsere Gemeinschaft wachsen und tiefere Wurzeln schlagen wird.“

Leave a Reply

Your email address will not be published.