Bucs Rebound für 11-3 Sieg über Tennessee Tech | Sport

Home Sport Bucs Rebound für 11-3 Sieg über Tennessee Tech | Sport
Bucs Rebound für 11-3 Sieg über Tennessee Tech |  Sport

Nachdem das Baseballteam des Staates East Tennessee an aufeinanderfolgenden Tagen Extra-Inning-Verluste erlitten hatte, stellte es sicher, dass dies nie wieder vorkam.

Die Bucs erzielten 10 Tore, bevor Tennessee Tech die Home Plate passieren konnte, und errangen am Sonntag im Thomas Stadium einen 11: 3-Sieg außerhalb der Konferenz.

Garrett Wallace fuhr in fünf Läufen mit einem Homer in zwei Läufen unter seinen drei Treffern, als sich die Bucs auf 13-5 verbesserten. Auch Tommy Barth erzielte ein Homer und machte drei Runs.

Logan Sutton hatte auch drei Treffer für die Bucs, die im zweiten Inning vier Tore erzielten, um die Dinge in Gang zu bringen. Ryan McCarthy fügte einen Zwei-Punkte-Doppelpack hinzu und erzielte drei Punkte für ETSU.

ETSU-Starter Landon Smiddy (1-2) arbeitete sechs Innings und ermöglichte fünf Treffer und einen Lauf. Er schlug acht Teige aus und ging keine.

Tennessee Tech, das die ersten beiden Spiele der Serie mit 4:2 und 10:9 gewonnen hatte, beide in 10 Innings, fiel auf 14:4. Die Golden Eagles bekamen einen Homerun von Jason Hinchman. Der technische Starter Connor Adams (1-1) hielt nur 1 2/3 Innings durch und ermöglichte damit vier Läufe.

Die Bucs kehren am Freitag zurück, wenn sie um 18 Uhr eine Heimserie mit drei Spielen mit George Washington eröffnen.

Leave a Reply

Your email address will not be published.