Danny Ings: West Ham vereinbart Vertrag für Aston Villa-Stürmer für 15 Millionen Pfund Ablöse | Aktuelles aus dem Transferzentrum

Startseite » Danny Ings: West Ham vereinbart Vertrag für Aston Villa-Stürmer für 15 Millionen Pfund Ablöse | Aktuelles aus dem Transferzentrum
Danny Ings: West Ham vereinbart Vertrag für Aston Villa-Stürmer für 15 Millionen Pfund Ablöse |  Aktuelles aus dem Transferzentrum

West Ham hat einen Deal für den Stürmer von Aston Villa, Danny Ings, vereinbart, wobei die Hammers rund 15 Millionen Pfund für den englischen Nationalspieler zahlen werden.

Ings wird von Villa, wo er in dieser Saison in 18 Spielen sechs Tore in der Premier League erzielt hat, zum Londoner Klub wechseln und neben Gianluca Scamacca und Michail Antonio neue Konkurrenten an der Frontlinie der Hammers hinzufügen.

West Ham hat in dieser Saison in 19 Ligaspielen nur 15 Tore erzielt, wobei ihre Form vor dem Tor ein wesentlicher Faktor für ihre Kämpfe in der Premier League war. Sie liegen auf dem 18. Platz in der Tabelle, knapp vor Everton – gegen das sie an diesem Wochenende antreten – und Southampton aufgrund der besseren Tordifferenz.

Der 30-jährige Ings zog 2021 für 25 Millionen Pfund von Southampton nach Villa, hat aber im Villa Park nicht die gleichen Höhen erreicht wie in St. Mary’s. Trotzdem hat der englische Stürmer mit drei Länderspielen in 52 Spielen für die Villans in allen Wettbewerben immer noch 14 Tore erzielt.

Auffällige Ergänzungen könnten dazu führen, dass Antonio Hammers verlässt

Sky Sportnachrichten wurde gesagt, dass West Ham Angebote für Stürmer Michail Antonio prüfen könnte, sollten sie zwei Stürmer in diesem Fenster verpflichten.

Während Ings seinen Wechsel ins Londoner Stadion abschließen wird, wurde auch ein Wechsel für Terem Moffi aus Lorient nicht ausgeschlossen.

Lorient würde das Angebot von West Ham im Wert von 25 Millionen Pfund annehmen, aber der Spieler ist laut einer Quelle unentschlossen über den Transfer.

Die Premier League ist an Antonio interessiert.

Michail Antonio feiert nach der 3:1-Führung von West Ham gegen Fulham
Bild:
Michail Antonio ist West Hams bester Torschütze aller Zeiten in der Premier League, hat aber in dieser Saison nur zwei Tore in der Liga erzielt

Als Antonio Anfang dieser Woche nach einem möglichen Abgang gefragt wurde, sagte er: „Mein Agent befasst sich mit all dem und wenn etwas passiert, passiert etwas. Im Moment bin ich bei West Ham und muss darauf achten.

„Wenn sich etwas ändert, ändert es sich. Wir haben einen Stürmer und suchen vielleicht nach anderen Stürmern, weil wir das im Moment nicht tun.“

Antonio hat die Leistung des Vereins in dieser Woche öffentlich kritisiertsagen die Fußballer-Fußball-Podcast ihre expansivere Spielweise in dieser Saison „hat nicht funktioniert“.

Er sagte: „Teams kontern uns so, wie wir es zuvor getan hätten. Es ist ein Übergang. Wir versuchen, uns zu einem größeren Team zu entwickeln, und ich muss ehrlich sagen, es funktioniert nicht.“

Hammers planen, Moyes zu entlassen, wenn Everton verliert

West Ham erwägt, Manager David Moyes zu ersetzen, falls sie am Samstag zu Hause gegen Everton verlieren.

Moyes steht unter Druck, da seine Mannschaft in den letzten sieben Ligaspielen nur einen Punkt geholt hat.

Während Moyes gute Arbeit zugeschrieben wird, wurde viel mehr erwartet, nachdem West Ham im Transferfenster des letzten Sommers 160 Millionen Pfund ausgegeben hatte.

Sie sind 18. und nur die Tordifferenz hält sie am Ende der Premier League-Tabelle.

In den letzten beiden Spielzeiten belegte West Ham unter Moyes den siebten und sechsten Platz.

Verfolgen Sie das Transferfenster im Januar mit Sky Sports

Wer zieht diesen Winter um? Das Januar-Transferfenster öffnet sich am Sonntag, 1. Januar 2023 und schließt um 23 Uhr zu Dienstag, 31. Januar 2023.

Bleiben Sie auf dem Laufenden mit den neuesten Transfernachrichten und Gerüchten in unserem dedizierten Transferzentrum-Blog zu Sky Sports‘ digitale Plattformen. Sie können sich auch über die Besonderheiten und Analysen unter informieren Sky Sportnachrichten.