Das Aufräumen von Ryan Paces Chaos hat einen Preis für die Chicago Bears

Home Sport Das Aufräumen von Ryan Paces Chaos hat einen Preis für die Chicago Bears
Das Aufräumen von Ryan Paces Chaos hat einen Preis für die Chicago Bears

All die hochpreisigen Free Agents zu sehen, die von anderen Teams unter Vertrag genommen wurden, einige davon im NFC North, während die Bears untätig dagesessen sind und nach Tischfetzen gesucht haben, frisst immer noch viele derjenigen auf, die dem Team folgen.

Soziale Medien boten ihren Resonanzboden.

Inzwischen muss er denjenigen, die es bestreiten, verstanden haben, dass es sich wirklich um eine vollständige Rekonstruktion handelt. Zumindest macht das einen kompletten Neuaufbau der NFL in der Ära der modernen freien Agentur aus.

Vorbei ist die Gruppe von 30-köpfigen Defensivspielern, die das Herz der Verteidigung von 2018 bilden. Der einzige, der noch übrig ist, ist Robert Quinn, und er sollte sich wahrscheinlich nicht allzu wohl mit dem Leben in Chicago fühlen, wenn man bedenkt, wie viel Platz die Bären haben Schneiden oder Traden – beides nach dem 1. Juni spart 12,9 Millionen US-Dollar an Cap-Platz, während es nur 4,2 Millionen US-Dollar an Death Cap kostet.