Das Geschäft in der Innenstadt von Naperville geht weiter, obwohl umfangreiche Renovierungsarbeiten im Gange sind

Startseite » Das Geschäft in der Innenstadt von Naperville geht weiter, obwohl umfangreiche Renovierungsarbeiten im Gange sind

Autofahrer in der Innenstadt von Naperville müssen aufgrund von Bauarbeiten möglicherweise Straßen- und Fahrspursperrungen auf der Main Street und der Jefferson Avenue umgehen, aber die Downtown Naperville Alliance (DNA) möchte Sie wissen lassen, dass Geschäfte entlang dieses Abschnitts immer geöffnet sind und dass Fußgänger immer willkommen sind.

DNA hat sogar durchsichtige Acryltafeln aufgestellt, auf denen die Menschen den Bau beobachten können, ohne dass Schmutz und Staub auf sie zufliegen.

Sie sagten, sie seien überrascht, wie viele Familien anhielten, damit ihre Kinder die Traktoraktion beobachten konnten.

„Wir wussten nicht wirklich, wie viele Familien … wir wollten kommen und ihre kleinen Kinder mitbringen, um die Lastwagen und die Bauarbeiter bei der Arbeit zu sehen – und deshalb haben wir diese Acrylplatten angebracht, um ihnen eine Art sicheren Raum zu geben Familien zu unterstützen“, sagte Danielle Tufano, Geschäftsführerin von DNA.

LADEN SIE DIE FOX 32 NEWS-APP HERUNTER

Wenn dieses Straßenbild bis zum Tag der Arbeit endlich fertig ist, sagte Tufano, dass Verbesserungen in Höhe von 4,9 Millionen US-Dollar erforderlich sein werden.

„Es ist ein Verschönerungsprojekt, also werden wir am Ende breitere Bürgersteige haben, schöne neue Pflanzgefäße mit eingebauten Sitzgelegenheiten, neue LED-Leuchten in unserer Innenstadt, aber auch unterirdisch, wo wir ein 100 Jahre altes haben Wasserleitung, die repariert werden musste“, sagte Tufano.

Die in Naperville lebende Kelly Baker sagte, sie sei von den Verbesserungen ermutigt worden.

„Ich wohne in Naperville und denke, dass es am Ende wirklich gut funktionieren wird. Es wird wunderschön, ich denke, es wird wunderschön“, sagte Bake.

Baker sagte, sie sei etwas verärgert über die Schwierigkeit, die Baustelle zu passieren und Starbucks zu betreten, nannte es aber „den kleinen Schluckauf des Lebens“.

Amy Sandack, die in einem Ausstellungsraum für Küchen und Badezimmer arbeitet, sagte, der Bau habe dem Geschäft nicht geschadet.

„Wir haben nicht viele Termine, also betrifft uns das wirklich nicht so sehr“, sagte Sandack. „Obwohl wir jedes Mal um den Block fahren müssen, wenn wir parken wollen, wird es ein bisschen mühsam, aber abgesehen davon sollte es für die Innenstadt eine wirklich gute Verbesserung sein. Restaurants, die mehr Fuß haben, tun mir nur mehr leid Verkehr als wir.“

Tufano sagte, dass alle Geschäfte geöffnet bleiben werden, bis das Projekt bis zum Tag der Arbeit abgeschlossen ist.