Dennis Quaid an Bord von Taylor Sheridans „Bass Reeves“-Serie

Startseite » Dennis Quaid an Bord von Taylor Sheridans „Bass Reeves“-Serie
Dennis Quaid an Bord von Taylor Sheridans „Bass Reeves“-Serie

Dennis Quaid | Bildrechte: Evan Agostini

Der erfahrene Schauspieler Dennis Quaid hat sich David Oyelowo in der Paramount+-Serie angeschlossen Bass-Reeves. Die Sendung stammt aus Gelbstein Mitschöpfer/Showrunner Taylor Sheridan.

Es konzentriert sich auf den legendären Anwalt Bass Reeves, der als erster schwarzer stellvertretender US-Marschall westlich des Mississippi gilt. Reeves (Oyelowo), bekannt als der größte Frontier-Held der amerikanischen Geschichte und vielleicht die Inspiration für „The Lone Ranger“, arbeitete in der Ära nach dem Wiederaufbau als Bundesfriedensoffizier im Indianerterritorium und nahm über 3.000 der gefährlichsten Kriminellen gefangen jemals geschädigt.

Quaid spielt die Rolle von Sherrill Lynn, einem stellvertretenden US-Marschall. Bass-Reeves Die Serie wird von MTV Entertainment Studios, 101 Studios, Sheridans Bosque Ranch Productions und Oyelowos Yoruba Saxon produziert.

Die Serie wird derzeit in Texas gedreht. Ausführende Produzenten sind Taylor Sheridan, Chad Feehan, David C. Glasser, David Oyelowo, Jessica Oyelowo, David Permut, Ron Burkle, Bob Yari und David Hutkin.