Der Immatrikulationsfall der UC Berkeley befeuert einen breiteren Kampf um Studentenwohnungen

Startseite » Der Immatrikulationsfall der UC Berkeley befeuert einen breiteren Kampf um Studentenwohnungen
Der Immatrikulationsfall der UC Berkeley befeuert einen breiteren Kampf um Studentenwohnungen

Die kalifornischen Universitäten verwandeln Schlafsäle in Schlafräume, bringen Studenten in Hotelzimmer und vermieten ganze Apartmentgebäude, um die Wohnungsnot zu bewältigen, die kürzlich einen Richter dazu veranlasste, die UC Berkeley anzuordnen, ihre Einschreibungen auf dem Campus einzufrieren.

Die öffentlichen Hochschuleinrichtungen des Landes haben in den letzten Jahren Zehntausende weniger Betten geschaffen als Studenten, weil ein landesweites Problem – ein Mangel an bezahlbarem Wohnraum, der größtenteils durch Baubeschränkungen verursacht wird – die Universitätsstädte besonders hart trifft.

Angespornt durch einen nationalen Aufschrei über die Entscheidung von Berkeley, haben kalifornische Gesetzgeber Maßnahmen vorgeschlagen, um ihre Auswirkungen zu verzögern oder den Bau von Hochschulen weiter voranzutreiben. Am Montag unterzeichnete der demokratische Gouverneur Gavin Newsom eine einstimmig vom Gesetzgeber verabschiedete Maßnahme, die das Urteil des Richters undurchsetzbar macht und Berkeley und anderen öffentlichen Colleges und Universitäten 18 Monate Zeit gibt, um die Herausforderungen des Bevölkerungswachstums auf dem Campus zu bewältigen, bevor ein Richter Änderungen durchsetzen kann .

Staatssenator Scott Wiener hat einen umfassenderen Vorschlag vorgelegt, der viele Studentenwohnprojekte von der Umweltprüfung nach dem kalifornischen Environmental Quality Act, bekannt als CEQA, ausnehmen würde, der im Mittelpunkt von Berkeleys Streben stand.

„Wir machen es der nächsten Generation von Studenten so schwer, diese Ausbildung zu bekommen, weil es an Wohnraum mangelt“, sagte Herr Wiener, ein Demokrat.

McKenzie Carling im August 2020. Sie sagt, die UC Berkeley sei ihre Traumschule.


Foto:

Sara Carling

Die UC Berkeley, das Kronjuwel des kalifornischen öffentlichen Hochschulsystems, hatte sich darauf vorbereitet, die Einschreibung auf dem Campus in diesem Herbst um mindestens 2.500 Studenten zu kürzen, nachdem das höchste Gericht des Staates seinen Antrag auf Aufhebung einer von einem Prozessrichter eingeführten Einschreibungsobergrenze abgelehnt hatte . Die Universität sagte am Montag, dass sie nach dem von Herrn Newsom unterzeichneten Gesetz stattdessen mit ihrem ursprünglichen Zulassungsplan fortfahren und in diesem Jahr mehr als 15.000 Studienanfängern Plätze und 4.500 Transfers für die Einschreibung anbieten würde.

Herr Wiener wird weiterhin auf die Verabschiedung seines Vorschlags drängen, während die Republikaner in der von den Demokraten kontrollierten Legislative eine umfassendere Reform des CEQA gefordert haben.

In ihrer Klage beschuldigten lokale Gruppen die Universität, gegen die CEQA verstoßen zu haben, indem sie mehr Studenten als geplant zugelassen hatte, ohne die negativen Auswirkungen auf Verkehr, Lärm und Wohnungsverfügbarkeit vollständig zu berücksichtigen.

Beide Parteien sind sich einig, dass es nicht genügend Unterkünfte für die bereits dort lebenden Studenten gibt.

Verkündet 1970 vom damaligen Gouverneur. Ronald Reagan, CEQA verlangt von den Kommunalverwaltungen, dass sie die potenziellen Umweltauswirkungen von Bauprojekten untersuchen, bevor sie diese genehmigen. Im Laufe der Jahre wurde das Gesetz von Gruppen angewandt, die sich aus vielen Gründen gegen Entwicklungen aussprachen und weit über seine ursprüngliche Absicht hinausgingen, sagen Befürworter des Wohnungsbaus.

Laut einer Analyse des Public Policy Institute of California hat Kalifornien in den letzten 10 Jahren 3,2-mal mehr Menschen als Wohnungen hinzugefügt. Der Durchschnittspreis von 765.580 $ ist mehr als doppelt so hoch wie der nationale Durchschnitt, und der Bundesstaat hat nach New York die zweitniedrigste Wohneigentumsquote in der Nation.

„Die Krise der Erschwinglichkeit von Studentenwohnungen ist im Wesentlichen die breitere Krise der Erschwinglichkeit von Wohnraum in Kalifornien, die 11 erreicht hat“, sagte Dr. Nolan Gray, Stadtplanungsforscher an der University of California, Los Angeles.

Die UC Berkeley bereitete sich darauf vor, ihre Einschreibung auf dem Campus in diesem Herbst um mindestens 2.500 Studenten zu reduzieren.


Foto:

Stephen Reiss/Wall Street Journal

Seit 2015 haben die UC-Campusse 21.700 Betten hinzugefügt, während die Einschreibungen um etwa 43.000 gestiegen sind, so ein Bericht, der letztes Jahr vom überparteilichen Büro des Legislative Analyst des Bundesstaates veröffentlicht wurde. Mehr als 16.000 kalifornische Studenten vom Campus der UC und der California State University standen im vergangenen Herbst auf der Warteliste für von der Universität bereitgestellte Unterkünfte.

Diejenigen, die außerhalb des Campus bezahlbaren Wohnraum finden, quetschen sich oft in kleine Wohnungen oder müssen lange Wege zum Unterricht zurücklegen. Rachel Forgash, Ph.D. Studentin an der UCLA, sagte, sie habe etwa die Hälfte ihres monatlichen Stipendiums von 2.580 US-Dollar ausgegeben, um eine 600 Quadratfuß große Wohnung aufzuteilen und in einer Stunde zum Campus zu gelangen. „Ich fühle mich die ganze Zeit extrem gestresst, was das Wohnen betrifft“, sagte sie.

McKenzie Carling, die darauf wartet zu hören, ob sie an der UC Berkeley angenommen wurde, sagte, sie befürchte, dass der Rechtsstreit ihre Chancen beeinträchtigen könnte, ihre Traumschule zu besuchen.

„Ich glaube nicht, dass sie an die Kinder denken, die eine Pandemie durchmachen mussten, deren Abschlüsse in Autos waren, deren Blut und Schweiß und Tränen in Zoom-Meetings flossen“, sagte Frau Carling, 19, die in einem Zwei-Zimmer-Haus lebt Wohnung mit ihrer Mutter und teilt sich ein Zimmer mit ihrem 18-jährigen Bruder in Rocklin, außerhalb von Sacramento.

Phil Bokovoy sagt, dass Universitätsbeamte die Einschreibungen zu schnell erhöht haben, ohne die Auswirkungen auf bezahlbaren Wohnraum zu berücksichtigen.


Foto:

Stephen Reiss/Wall Street Journal

Viele Einwohner und Stadtführer von Berkeley sind Alumni der Universität, die sich nun uneins darüber befinden, ob sie der Erweiterung des Zugangs zu Bildung Vorrang einräumen oder das Erscheinungsbild einer niedrigen Stadt voller Einfamilienhäuser beibehalten sollen. „Das Offensichtlichste und Wichtigste, was Sie tun können, ist der Bau dichter Studentenwohnheime direkt neben dem Campus“, sagte Stadtratsmitglied Rigel Robinson, ein Absolvent von 2018, der eine verstärkte Bautätigkeit unterstützt.

Phil Bokovoy, ein Anwohner, der die Klage gegen die UC Berkeley leitet, sagte, die Universitätsbeamten hätten die Einschreibungen zu schnell erhöht, ohne die Auswirkungen auf Anwohner und Studenten zu berücksichtigen, die eine erschwingliche Unterkunft suchen.

Im Herbst 2001 betrug die durchschnittliche Studiomiete für Neuvermietungen nach Angaben der Stadt Berkeley 900 US-Dollar. Letzten Herbst waren es fast 1.800 Dollar.

„Sie haben eine Wohnungskrise geschaffen, die es für mehr einkommensschwache Studenten fast unmöglich macht, nach Berkeley zu kommen“, sagte Mr. Bokovoy, der 1989 einen Master-Abschluss von der Universität erwarb. Er sagte, dass Mr. Newsoms unterzeichneter Gesetzentwurf dies tut das zugrunde liegende Problem nicht ansprechen.

UC Santa Cruz sagt, Klagen von Anwohnern hätten eine Studentenwohnsiedlung mit 3.000 Betten blockiert, die vor Jahren von Universitätsbeamten genehmigt worden sei.


Foto:

Clara Mokri für das Wall Street Journal

Er sagte, er möchte, dass die UC Berkeley dem Beispiel der UC Davis und der UC Santa Cruz folgt, die erklärt haben, dass sie Wohnungen bereitstellen werden, um einem Anstieg der Studenteneinschreibungen auf dem Campus gerecht zu werden.

UC Santa Cruz hatte Mühe, diese Verpflichtung einzuhalten. Cynthia Larive, die Kanzlerin der Schule, teilte im November dem Gesetzgeber mit, dass Klagen von Anwohnern eine Wohnsiedlung mit 3.000 Betten blockiert hätten, die vor fast drei Jahren von Universitätsbeamten genehmigt worden sei.

„Wir können nicht weitermachen, obwohl die Studenten jetzt eine Unterkunft brauchen“, sagte Frau Larive in einem Interview.

In der Zwischenzeit hat die UC Santa Cruz ihre Kapazität durch die Unterbringung von bis zu sechs Studenten in umgebauten Lounges erhöht und Dutzende von Hotelzimmern gemietet, um einigen Doktoranden zusätzlichen Wohnraum zur Verfügung zu stellen.

Louise Edwards, Studentin der UC Santa Cruz, sagt, sie habe in ihrem Auto geschlafen.


Foto:

Clara Mokri für das Wall Street Journal

Louise Edwards lernte und schlief oft in ihrem Auto neben ihrem Hund Thelma, während sie das Community College in der Bay Area besuchte.

TEILE DEINE GEDANKEN

Welche Schritte sollten Staaten unternehmen, um erschwinglichen Studentenwohnraum zu schaffen? Beteiligen Sie sich an der Unterhaltung unten.

Die 53-Jährige wurde letztes Jahr an der UC Santa Cruz aufgenommen, hatte aber Mühe, mit ihrem Wohnungsgutschein der Sektion 8 eine verlässliche Unterkunft zu finden.Im vergangenen Herbst unterzeichnete sie einen Mietvertrag für eine Wohnung mit einem Schlafzimmer, 15 km vom Campus entfernt, für 2.216 US-Dollar pro Monat Das meiste konnte sie sich mit ihrem Gutschein leisten, aber jetzt versucht ihr Vermieter, die Immobilie zu verkaufen, sagte sie.

Wegen der steigenden Benzinpreise hofft sie, näher am Campus wohnen zu können, hat aber noch nichts gefunden. Aufgrund der Unsicherheit entschied sie sich, sich im nächsten Semester für Online-Kurse anzumelden.

„Das einzige, was ich weiß, ist, in ein Tierheim zu gehen“, sagte Frau Edwards über ihre Möglichkeiten, wenn sie ihr derzeitiges Zuhause verliert. „Ich werde tun, was nötig ist.“

Die Studiengebühren an öffentlichen US-Universitäten haben sich seit 1990 fast verdreifacht. Während Präsident Biden versucht, die Belastung für einige Studenten zu verringern, erklären Experten, wie finanzielle Hilfsprogramme des Bundes wirklich dazu beitragen können, die Kosten in die Höhe zu treiben. Foto: Storyblocks

Schreiben Sie an Christine Mai-Duc unter [email protected]

Copyright ©2022 Dow Jones & Company, Inc. Alle Rechte vorbehalten. 87990cbe856818d5eddac44c7b1cdeb8

Leave a Reply

Your email address will not be published.