Der New Venture Competition der Harvard Business School wird 25 Jahre alt: Wir feiern ein Vierteljahrhundert Innovation und Unternehmertum – Nachrichten

Startseite » Der New Venture Competition der Harvard Business School wird 25 Jahre alt: Wir feiern ein Vierteljahrhundert Innovation und Unternehmertum – Nachrichten
Der New Venture Competition der Harvard Business School wird 25 Jahre alt: Wir feiern ein Vierteljahrhundert Innovation und Unternehmertum – Nachrichten

BOSTON, 1. April 2022—In den letzten 25 Jahren hat die New Venture Competition (NVC) der Harvard Business School Gründern ein Forum geboten, die versuchen, einige der schwierigsten Geschäftsprobleme der Welt zu lösen. Studenten- und Alumni-Gründer verfeinern ihre Ideen, indem sie Präsentationen halten, Feedback von etablierten und erfahrenen Investoren und Unternehmern erhalten und schließlich um Geldpreise und Unterstützungsdienste konkurrieren . Die Gewinner des diesjährigen wegweisenden Wettbewerbs wurden während der Abschlussshow am Donnerstag, dem 31. März, bekannt gegeben und zeigten das gleiche Versprechen und die gleiche Hoffnung für die Zukunft wie ihre Vorgänger.

Foto mit freundlicher Genehmigung von Evgenia Eliseeva

Die 20 Teams aus Studenten und Alumni-Finalisten bewarben sich um einen Anteil von 315.000 US-Dollar in bar sowie Sachpreise. Die vier besten Teams aus jedem der drei Tracks – Student Enterprise, Student Social Enterprise und Alumni – durchliefen ein mehrstufiges Bewertungsverfahren und kämpften um den zweiten und den Hauptpreis. Die Zuschauer hatten auch die Möglichkeit, aus jedem der drei Tracks einen Publikumsliebling mit einem Preiswert von 5.000 US-Dollar auszuwählen. In einem separaten Prozess, der die einzigartigen Herausforderungen von Unternehmen anerkennt, die Spitzentechnologie auf den Markt bringen, konkurrierten diese jungen, aber lange in der Entwicklung befindlichen Unternehmen um den mit 10.000 US-Dollar dotierten Robust Technology Prize.

„Unternehmertum ist ein integraler Bestandteil der HBS-Erfahrung, weil es Studenten und Alumni die Möglichkeit gibt, ein Produkt oder eine Dienstleistung zu entwickeln, die echte Veränderungen bewirken können“, sagte HBS-Dekan Srikant Datar. „Ich bin stolz darauf, dass das Vermächtnis von GFK nicht nur von den Menschen wahrgenommen wird, die all die Jahre daran teilgenommen haben, sondern auch von den Auswirkungen ihrer Unternehmen auf die Geschäftswelt und die Gesellschaft als Ganzes. »

Foto mit freundlicher Genehmigung von Evgenia Eliseeva

Das NVC steht allen Studenten und Alumni offen, die neue Unternehmungen und Unternehmungen mit sozialer Wirkung gründen. Schulen Arthur Rock Zentrum für Unternehmertum und seine Social Enterprise Initiative, in Partnerschaft mit HBS Alumni Clubs und Verbände, organisiert den jährlichen Wettbewerb. In diesem Jahr nahmen 295 Teams an dem virtuellen Wettbewerb teil: 117 im Bereich Schülerunternehmen, 48 im Bereich Schülerunternehmen und 130 im Bereich Alumni. Seit seiner Gründung im Jahr 1997 gab es über 6.700 Teilnehmer und über 3 Millionen US-Dollar wurden an Gewinnerteams vergeben.

„Das NVC ist das Flaggschiff der unternehmerischen Reise an der HBS. In den letzten 25 Jahren hat das NVC es uns ermöglicht, unsere Studenten und Alumni-Unternehmer auf dem schwierigen Weg zum Aufbau eines erfolgreichen Unternehmens zu unterstützen“, sagte Jodi Gernon (MBA 1991 ), Direktor des Arthur Rock Center „Gewinner und Teilnehmer haben mehr als 21 Milliarden US-Dollar gesammelt und mehr als 15.000 Arbeitsplätze in so unterschiedlichen Sektoren wie Gesundheitswesen und Biotechnologie, Technologie, Mode und Konsumgüter sowie robuster Technologie geschaffen. NVC spiegelt wirklich die Unternehmergeist bei HBS.“

„In einer Welt, die nach Lösungen für Umwelt-, Gesundheits-, Rassengerechtigkeit und andere soziale Probleme verlangt, ist der Social Enterprise Track von NVC ein Hoffnungsschimmer, da fähige und tatkräftige Harvard-Studenten neue Ideen und neue Modelle zur Bewältigung dieser Krisen einbringen“, sagte er Rob Zeaske (MBA 2002), Direktor der Social Enterprise Initiative: „Das 25-jährige Jubiläum von NVC ist eine Feier einer Generation mutiger Studenten und ihrer Lösungen und ein Leitfaden für das, was möglich ist.

Zusätzlich zu den Geldpreisen in Höhe von 325.000 US-Dollar spendeten die Sponsoren Sachleistungen und Dienstleistungen, die Startups beim Start und Wachstum helfen. Sachsponsoren sind AWS, Baker for Business, Bubble, CASE Smart Impact Capital, Foley Hoag, Harvard Innovation Labs, HubSpot for Startups, MixPanel, Startup Partners.

Die diesjährigen Gewinner, die Führungskräfte veranschaulichen, die daran arbeiten, die Welt zu verändern, sind:

Studentischer Wirtschaftsbereich

Der Dubilier-Preis wurde 1998 von der in New York und London ansässigen privaten Investmentfirma Clayton, Dubilier & Rice zu Ehren ihres Gründers Martin Dubilier (MBA 1952) ins Leben gerufen, um das Unternehmertum zu unterstützen.

Der Satchu-Burgstone Award ehrt Jon Burgstone (MBA 1999), Asif Satchu (MBA 1999) und Reza Satchu (MBA 1996), alle Gewinner des zweiten Preises des Wettbewerbs von 1999 mit ihrem Plan für SupplierMarket.com.

Der Dubilier-Hauptpreis in Höhe von 75.000 US-Dollar: Koprata
Chase Moyle (MBA 2022), Chase Moyle (MBA 2022)

Sehen Sie sich das Video an. Coprata hat nicht-invasive Methoden entwickelt, um die Gesundheit beim Toilettengang einfach, sicher und diskret zu überwachen. Die Technologie wurde entwickelt, um Magen-Darm-Erkrankungen zu behandeln und das personalisierte Wohlbefinden zu überwachen.

Satchu-Burgstone $25.000 Zweiter Preis: ClearCut-Chirurgie
Alex Yang (MBA 2023), Heung Kim

Konfrontiert mit einem Problem, mit dem alle Chirurgen seit Jahrzehnten konfrontiert sind – Flüssigkeitsansammlungen (Blut), die eine effiziente und sichere Gewebedissektion verhindern – entwickelte das ClearCut Surgical-Team einen Prototyp einer einfachen Lösung für das Problem: ein kombiniertes Dissektions- und Aspirationsgerät.


Stream für studentisches Sozialunternehmen

Die Sacerdote Awards wurden ursprünglich 2003 von Peter M. Sacerdote (MBA 1964) ins Leben gerufen, um mehr HBS-Absolventen zu ermutigen, sich in sozialen Unternehmen zu engagieren und ihre Bemühungen zu unterstützen.

Hauptpreis von Peter M. Sacerdote in Höhe von 75.000 US-Dollar: CashEx
Kingsley Ezeani (MC/MPA 2022), Scott Morgan

Sehen Sie sich das Video an Cashex erstellt Dienste, um afrikanischen Migranten das Leben zu erleichtern, indem es nahtlose digitale Bankdienste anbietet, die es Afrikanern in den Vereinigten Staaten ermöglichen, Geld ohne Transaktionsgebühren an ihre Familien zu senden.

Peter M. Sacerdote Finalistenpreis in Höhe von 25.000 US-Dollar: Federgesundheit
Kirsten Soong (MBA 2022), Mariya Rivkin, (MBA 2022), Daniel Navarro

Feather ist eine neue Möglichkeit für Patienten, ihre Schmerzreise durch bewährte Behandlungen, personalisiertes Coaching und eine unterstützende Gemeinschaft zu steuern.


Spur der Alten

Hauptpreis von 75.000 $: Fleetzero
Steven Henderson (MBA 2016), Michael Carter

Sehen Sie sich das Video an Fleetzero baut eine Flotte von Elektroschiffen, um Waren ohne Umweltprämie an unsere Kunden zu liefern.

Zweiter Preis von 25.000 $: kollektive Akademie
Patricio Bichara (MBA 2015)

Die Collective Academy ist die führende Universität, die sich darauf konzentriert, die Zukunft Lateinamerikas zu verändern, indem sie anerkannte Geschäfts- und Technologieexperten mit zukünftigen, einflussreichen Entscheidungsträgern zusammenbringt.


Preis für robuste Technologie

Dies ist das dritte Jahr, in dem der Tough Technology Prize, der vom Rock Center in Zusammenarbeit mit den Initiativen HBS Digital, Health Care, Business und Environment gesponsert wird, Unternehmen auszeichnet, die an transformativen Technologien arbeiten, die die wichtigsten Herausforderungen der Welt bis hin zur Konvergenz der Wissenschaft lösen , Technik und revolutionäre Führung.

10.000-Dollar-Gewinner: Kohlestaubsauger
Aaron Sabin (MS/MBA 2023)

Video ansehen Carbon Vacuum saugt CO2 aus der Luft, um zu verhindern, dass unsere Erde brennt und schmilzt.


Erfahren Sie mehr über einige der Finalistenteams im New Venture Competition Business Track, Social Enterprise Track und Alumni Track, und für weitere Informationen besuchen Sie bitte die folgenden Websites:

  • Trade Pathway-Finalisten
  • Finalisten des Streams für soziale Unternehmen
  • Alumni-Track-Finalisten