Die Mondrakete Artemis I nähert sich dem Start-Countdown

Home Aktuelles Die Mondrakete Artemis I nähert sich dem Start-Countdown
Die Mondrakete Artemis I nähert sich dem Start-Countdown

Das Space Launch System ist die leistungsstärkste Rakete, die die NASA je gebaut hat, und ist nun bereit für einen letzten Test vor dem Start für die unbemannte Mission Artemis I. Der Test, der als nasse Generalprobe bekannt ist, umfasst das Beladen der Treibstofftanks und das Ausführen eines Start-Countdowns.

Letztendlich ist geplant, mit der 98-Meter-Rakete die erste Frau und Person of Color auf dem Mond zu landen. Die SLS wird eine neue Ära der Erforschung des Weltraums einläuten.

Aber selbst während die NASA nach den Sternen sucht, war ich diese Woche beeindruckt, wie viel von der Erdoberfläche noch unerforscht ist und wie drastisch sie sich ohne unser Wissen verändern kann.

Ich bin Katie Hunt und ersetze Ashley Strickland in dieser Ausgabe von Wonder Theory.

Geheimnisse des Ozeans

Meeresforscher haben tiefe Schluchten – eine größer als ein sechsstöckiger Häuserblock – und eisgefüllte Hügel entdeckt, die sich „außergewöhnlich“ schnell auf einem abgelegenen Teil des arktischen Meeresbodens gebildet haben.

Die Kartierung der Beaufortsee in Kanada hat die dramatischen Veränderungen aufgedeckt, von denen Forscher glauben, dass sie als Folge des Auftauens von untergetauchtem Permafrost unter dem Meeresboden auftreten.

Es ist das erste Mal, dass Permafrost unter Wasser auf diese Weise verfolgt wurde, und die Wissenschaftler sagten, es sei überraschend, Veränderungen wie diese in so kurzer Zeit – weniger als einem Jahrzehnt – zu beobachten.

Permafrost ist eine gefrorene Landschicht, die ein Viertel der nördlichen Hemisphäre bedeckt, einschließlich des Meeres. Riesige Flächen des Permafrosts wurden überschwemmt, als Gletscher schmolzen und der Meeresspiegel am Ende der letzten Eiszeit vor etwa 12.000 Jahren stieg.

An Land haben wärmere Temperaturen in den letzten Jahren zu drastischen Veränderungen der arktischen Landschaft geführt. Der vom Menschen verursachte Klimawandel habe diese Veränderungen des Meeresbodens jedoch nicht verursacht, sagten die Forscher.

wildes Reich

Wenn ein Rudel riesiger Hornissen einen Bienenstock angreift, erfolgt das Gemetzel brutal und schnell. Rumtreiber – manchmal auch als Mordhornissen bezeichnet – können einen Bienenstock innerhalb von Stunden dezimieren.

Während asiatische Bienen sich angepasst haben, um sich vor räuberischen Hornissen zu schützen, haben nordamerikanische Bienen dies nicht getan.

Forscher in China haben einen Weg gefunden, die Hornissen in Fallen zu locken, was möglicherweise die Ausbreitung der invasiven Art stoppen könnte. Ihre Geheimwaffe könnte Sie überraschen. Hinweis: Dies ist das Attraktionsspiel.

Konsequenzen

Die Pollensaison nimmt an Länge und Intensität zu.

Allergien sind mehr als ein saisonaler Nieser – Heuschnupfen kann das tägliche Leben sehr stören. Es ist auch ein Problem, das durch die Klimakrise verschärft wird.

Gegen Ende des Jahrhunderts wurde die die Pollensaison könnte bis zu 40 Tage früher beginnen als in den letzten Jahrzehnten in den Vereinigten Staaten aufgrund von Klimakrisen, wie neue Forschungsergebnisse zeigen. Der jährliche Pollenflug könnte um bis zu 250 % steigen.

Typischerweise setzen verschiedene Bäume wie Birke, Eiche und Kiefer Pollen zu unterschiedlichen Zeiten frei. Aber ein wärmerer, früherer Frühling bedeutet, dass sich verschiedene Pollensorten überlagern und die Pollensaison intensiver wird.

Entdeckungen

Ewww. Es stellt sich heraus, dass Ihr Küchenschwamm Bakterien besser wachsen lässt als eine Petrischale in einem Labor.

Die räumliche Aufteilung eines Schwamms – die Art und Weise, wie er in verschiedene Sektoren unterschiedlicher Größe unterteilt ist – bedeutet laut einer neuen Studie, dass er ein Zufluchtsort für Bakterien ist, die in isolierten Räumen gedeihen.

Ziel der Forschung ist es, Wissenschaftlern dabei zu helfen, die Lebensräume besser zu verstehen, die von mikrobiellen Gemeinschaften bevorzugt werden, die Chemikalien von medizinischem Wert produzieren könnten, aber sie teilten einige Tipps, wie Sie Ihren Küchenschwamm relativ keimfrei halten können. .

der Schwerkraft trotzen

Der NASA-Astronaut Raja Chari wird während eines sechsstündigen und 54-minütigen Weltraumspaziergangs am 15. März an der Internationalen Raumstation festgeschnallt abgebildet.
Astronauten an Bord der Internationalen Raumstation trotzen der Schwerkraft … und der Politik.
der fand der erste Weltraumspaziergang des Jahres statt außerhalb der Raumstation am Dienstag, während Freitag Drei neue russische Besatzungsmitglieder wurden an Bord begrüßt, zusätzlich zu den bereits vor Ort befindlichen vier Amerikanern, einem Europäer und zwei Russen.

Mit der russischen Invasion in der Ukraine erfolgt die Ankunft von Kosmonauten auf der Raumstation in einer Zeit zunehmender geopolitischer Spannungen, die es früher gab Der amerikanische Astronaut Scott Kelly ist auf Twitter mit dem Chef der russischen Raumfahrtagentur Roscosmos aneinandergeraten.

Solche Angriffe sind „schädigendzur Mission der Raumstation, warnte ein NASA-Beamter.Die Agentur sagte, sie arbeite immer noch eng mit Roscosmos zusammen, und NASA-Astronaut Mark Vande Hei wird „mit Sicherheit“ zurückkehren von der ISS später in diesem Monat an Bord eines russischen Sojus-Raumschiffs, wie zuvor geplant.

Verwunderung

Verpassen Sie nicht diese überwältigenden Geschichten:

— Unter der Kathedrale Notre-Dame de Paris haben Archäologen eine überraschende Entdeckung gemacht, die aus dem 14. Jahrhundert stammen könnte.
Im Südwesten Chinas wurde eine neue Art von gepanzerten Dinosauriern entdeckt, die ähnliche Merkmale wie Stachelschweine aufweist.
– Ruhe ruhig. Das Asteroid Monitoring Network der NASA konnte diese Woche in Echtzeit seine Muskeln spielen lassen – und es macht seinen Job.
Gefällt dir, was du liest? Oh, aber es gibt noch mehr. hier registrieren um die nächste Ausgabe des Wonder Theory-Newsletters, der jeden Samstag von CNN präsentiert wird, in Ihrem Posteingang zu erhalten.

Leave a Reply

Your email address will not be published.