Die weltweit größte Sammlung von Skizzenbüchern zieht nach St. Petersburg

Startseite » Die weltweit größte Sammlung von Skizzenbüchern zieht nach St. Petersburg
Die weltweit größte Sammlung von Skizzenbüchern zieht nach St. Petersburg

Nach fast 15 Jahren in New York ist die größte Skizzenbuchsammlung der Welt nach St. Petersburg umgezogen.

The Sketchbook Project ist eine Sammlung von Zehntausenden von Skizzenbüchern, die alles enthalten, von den persönlichen Geschichten der Menschen über Zeichnungen bis hin zu Dingen, die sie einfach loswerden wollten.

„Als das Projekt begann, war es sehr einfach: Sie schickten das Buch an die Leute und sie schickten es zurück, aber um 2009 herum hatten sie die Idee, ein Bibliotheksthema zu erstellen“, erklärte Steven Peterman, Gründer des Sketchbook-Projekts. „Es gibt einen riesigen Fanclub von Skizzenbüchern und die Leute wollen daran arbeiten. Die Leute wollen also wirklich ihre Geschichten und ihre Geheimnisse in diesem Format teilen. Ich glaube, wir dachten, wir hätten 10.000 Bücher und diese kleine Sammlung, die wir nicht machen könnten viel damit und hier sind wir bei 40.000 Pfund.

Menschen aus der ganzen Welt reichten Skizzenbücher ein.

„Wir leben in einer Welt, in der man Dinge teilen kann und 10.000 Menschen es sofort sehen können, aber es ist eine sehr indirekte Verbindung und ich denke, es ist eine sehr besondere Verbindung“, sagte Peterman. „Ich denke, vielleicht 20 bis 30 Leute haben jedes dieser Bücher durchgesehen und können sich hinsetzen und diesen Moment mit den Künstlern haben.“

Peterman sagt oft, dass man anhand der Seiten von Skizzenbüchern erkennen kann, was in der Welt vor sich geht.

„In letzter Zeit haben wir in den letzten Jahren viele Bücher über psychische Gesundheit und das, was in der Welt vor sich geht, bekommen. Früher waren die ersten Jahre in gewisser Weise lustiger. Illustrationen, Kritzeleien und Skizzen also es hat sich irgendwie über den 15-jährigen Zeitraum entwickelt.

Peterman betonte, dass es eine Bibliothek für alle sei.

„Wir haben Rookie-Künstler, Profi-Künstler und alle dazwischen. Wir möchten einfach, dass sich die Leute inspiriert und begeistert fühlen von dem, was sie sehen“, sagte er.

Das Skizzenbuchprojekt wird in der Fabrik in St. Petersburg in der Fairfield Ave. 2622 ausgestellt. S.Klick Hier für mehr Informationen.