Distinguished Service, Business Partner Awards bei der Eröffnungsgala des Parker College of Business

Startseite » Distinguished Service, Business Partner Awards bei der Eröffnungsgala des Parker College of Business
Distinguished Service, Business Partner Awards bei der Eröffnungsgala des Parker College of Business

Präsident Kyle Marrero, Alumnus Tommy Jones, Greg Parker und der Dekan des Parker College of Business Allen Amason, Ph.D., bei der Eröffnungsgala des Parker College of Business.

Tommy Jones, Absolvent des Parker College of Business, und The Parker Companies erhielten zwei der prestigeträchtigsten Auszeichnungen des Colleges bei der Eröffnungsgala des Parker College of Business, die im März im DeSoto Hotel in Savannah stattfand.

Jones, 1973 Absolvent des Rechnungswesens, erhielt den Parker College Distinguished Service Award, die höchste Auszeichnung des Colleges. Es ehrt Alumni, die die Bestrebungen, Erfolge und den Umfang des Colleges veranschaulichen. Jones ist Certified Public Accountant (CPA) und Präsident von Jones, Jones, Davis & Associates, CPA, PC, in Augusta, Georgia. Darüber hinaus ist er Certified Valuation Analyst, Personal Finance Specialist, Certified Financial Planner und vom American Institute of CPAs für Unternehmensbewertung akkreditiert.

Er verfügt über mehr als 30 Jahre Erfahrung mit Spezialisierung auf Personen- und Unternehmensbesteuerung; Besteuerung von Erbschaften, Schenkungen und Trusts; und Nachlassplanung. Darüber hinaus ist Jones Mitglied des Dean’s Advisory Council des Parker College of Business, ehemaliger Treuhänder der Georgia Southern University Foundation und Mitglied des Advisory Board der Georgia Southern University School of Accountancy. Als Mitglied des Augusta Estate Planning Council spricht Jones auf Seminaren für die Georgia Society of CPAs über Nachlass- und Steuerplanung und Unternehmensbewertung.

Das College verlieh Parker-Unternehmen den Outstanding Corporate Partner Award. Die Auszeichnung würdigt Unternehmenspartner, die in das College investieren, indem sie Zeit, Talent und philanthropische Unterstützung spenden. Die Einstellung von Studenten als Praktikanten, die Rekrutierung neuer Absolventen als Mitarbeiter, die Betreuung von Studenten im Unterricht und die Bereitstellung von Ressourcen durch finanzielle Unterstützung sind nur einige Beispiele dafür, wie diese Organisationen in die Wirtschaftsausbildung investieren.

Greg Parker, Gründer und CEO von Parker’s und Parker’s Kitchen, nahm die Auszeichnung im Namen von The Parker Companies entgegen. Er wurde für sein kompromissloses Engagement für hochwertige Gastronomie, sein Engagement für den Betrieb der saubersten Convenience-Stores der Branche und seine Leidenschaft für Spitzentechnologie, Verbraucherrechte und wohltätige Spenden ausgezeichnet.

Parker wurde vor Kurzem in die Convenience Store News Hall of Fame aufgenommen und zum Georgia Trend Legacy Leader ernannt. Als starker Verfechter der Verbraucherrechte startete er das Treueprogramm Parker’s Rewards und gründete die wohltätige Spendeninitiative Fueling the Community des Unternehmens, um den Gemeinden, in denen Parker’s tätig ist, etwas zurückzugeben, und stiftete das Parker’s Emergency and Trauma Center im Memorial Hospital in Savannah. Im Jahr 2020 richtete er Parker’s Community Fund ein, um wohltätige Zwecke in der gesamten Region zu unterstützen. Im Jahr 2018 spendete Parker 5 Millionen US-Dollar, um das Parker College of Business zu benennen und die nächste Generation georgischer Wirtschaftsführer zu unterstützen. Er spendet aktiv seine Zeit und Ressourcen für gemeinnützige Organisationen in Savannah und leitet eine stadtweite Anti-Littering-Initiative.

Die Parker of Business Gala wurde von Synovus präsentiert und von Mitgliedern des Parker College Young Alumni Board organisiert und brachte über 45.000 US-Dollar für Stipendien ein.