Dwayne Haskins stirbt im Alter von 24 Jahren

Home Sport Dwayne Haskins stirbt im Alter von 24 Jahren
Dwayne Haskins stirbt im Alter von 24 Jahren

Pittsburgh Steelers-Quarterback Dwayne Haskins, ein Herausragender aus dem Bundesstaat Ohio und ehemaliger Erstrunden-Pick der Washington Commanders, starb am Samstag. CBS Sports NFL Insider Josina Anderson bestätigt. Er war 24 Jahre alt.

Haskins wurde von einem Muldenkipper angefahren, als er auf der Interstate 595 in westlicher Richtung in der Nähe von Fort Lauderdale, Sprecher der Florida Highway Patrol, Lt. Indiana Miranda, ging bestätigt um Assoziierte Presse. Der tödliche Unfall, der die Autobahn für mehrere Stunden sperrte, wurde gegen 6:37 Uhr ET gemeldet. Haskins wurde am Tatort für tot erklärt. Ermittlungen wegen Verkehrsdelikten noch offen von Die Washington Post.

Haskins war in Südflorida und arbeitete mit anderen Steelers-Teamkollegen zusammen, sagte Agent Cedric Saunders ESPN. Er wäre am 3. Mai 25 Jahre alt geworden.

„Ich bin am Boden zerstört und sprachlos über den unglücklichen Tod von Dwayne Haskins“, sagte Steelers-Cheftrainer Mike Tomlin in einer Teamerklärung. „Nach seiner Ankunft in Pittsburgh wurde er schnell Teil unserer Steelers-Familie und war einer unserer härtesten Arbeiter, sowohl auf dem Feld als auch in unserer Gemeinde. Dwayne war ein großartiger Teamkollege, aber vor allem ein Freund. großartig für so viele. Ich bin es Unsere Gedanken und Gebete gelten in dieser schwierigen Zeit seiner Frau Kalabrya und seiner ganzen Familie.

Vor der NFL war Haskins ein Rekord-Flagger im Bundesstaat Ohio, wo er in seiner Saison 2018 die Schul- und die Big-Ten-Krone für Passing Yards und Passing Touchdowns gewann. Er warf für 4.831 Yards und 50 Touchdowns, während er die Buckeyes zu einem Big führte Zehn Meisterschaften und ein Rose Bowl-Sieg, wo er MVP-Ehrungen erhielt.

Dieser Erfolg in Columbus, Ohio, machte Haskins zu einem faszinierenden Kandidaten auf NFL-Ebene, was dazu führte, dass Washington ihn in der ersten Runde des NFL Draft 2019 als Nr. 15 holte.

„Wir sind am Boden zerstört, die Nachricht vom tragischen Tod von Dwayne Haskins Jr. zu hören“, sagten Dan und Tanya Snyder, Miteigentümer von Commanders, in einer vom Team veröffentlichten Erklärung. „Er war ein junger Mann mit enormem Potenzial und einer ansteckenden Persönlichkeit. Zu sagen, dass wir untröstlich sind, ist eine Untertreibung. Unsere Herzen und Gebete gehen an Dwaynes Familienmitglieder und alle, die ihn und seine Lieben kannten.“

„Ich bin untröstlich, die Nachricht vom Tod von Dwayne Haskins Jr. zu hören“, sagte Commanders-Cheftrainer Ron Rivera in seiner Erklärung. „Dwayne war ein talentierter junger Mann, der ein langes Leben vor sich hatte. Es ist eine sehr traurige Zeit und mir fehlen ehrlich gesagt die Worte. Ich weiß, dass ich für den Rest unseres Teams spreche, der sagt, dass er schmerzlich vermisst wird. Unser gesamtes Team sendet zu diesem Zeitpunkt unser tiefstes Beileid, unsere Gedanken und Gebete an die Familie Haskins.“

Seit er Profi geworden ist, hat Haskins Mühe, sich als Franchise-Quarterback zu etablieren, und hat in seinen ersten beiden Spielzeiten mit dem Club 3-10 als Washingtoner Starter erzielt. Er wurde schließlich während der Kampagne 2020 von der Organisation freigelassen.

Haskins unterschrieb dann im Januar 2021 bei den Steelers und arbeitete als Third-String-Quarterback hinter Ben Roethlisberger und Mason Rudolph. In dieser Nebensaison wurde Haskins, ein eingeschränkter Free Agent, von Pittsburgh angeboten, was bedeutet, dass er 2022 eine weitere Saison mit dem Team haben sollte.