Ehemaliger CIO von Boeing, um als CEO die größte Geschäftseinheit des Unternehmens zu leiten

Startseite » Ehemaliger CIO von Boeing, um als CEO die größte Geschäftseinheit des Unternehmens zu leiten
Ehemaliger CIO von Boeing, um als CEO die größte Geschäftseinheit des Unternehmens zu leiten

Gestern gab Boeing bekannt, dass Ted Colbert zum Präsidenten und Chief Executive Officer des Geschäftsbereichs Verteidigung, Raumfahrt und Sicherheit ernannt wurde. Diese Entscheidung tritt am 1. April in Kraft. Colbert tritt die Nachfolge von Leanne Caret an, die nach fast 35 Jahren bei Boeing in den Ruhestand geht. Colbert war Präsident und CEO von Boeing Global Services (BGS). Stephanie Pope wurde zu seiner Nachfolgerin in dieser Position ernannt.

Dieses Geschäft bietet Kunden auf der ganzen Welt Militärflugzeuge, Netzwerk- und Raumfahrtsysteme und erwirtschaftete im Jahr 2021 einen Umsatz von 26,5 Milliarden US-Dollar. Damit ist es der umsatzstärkste Geschäftsbereich des Unternehmens.

„Im Laufe seiner Karriere hat Ted Colbert konsequent technische Exzellenz und eine starke, innovative Führung in jede Position eingebracht, die er innehatte“, sagte Dave Calhoun, Präsident und CEO von Boeing. „Unter seiner Führung hat BGS ein hervorragendes Führungsteam zusammengestellt, das sich darauf konzentriert, sichere und qualitativ hochwertige Dienstleistungen für unsere Verteidigungs- und kommerziellen Kunden zu erbringen. Seine Führungsbilanz und seine aktuelle Erfahrung bei der Unterstützung des Verteidigungsdienstleistungsportfolios positionieren Ted ideal für die Führung von BDS.“

Colbert trat 2009 in die Informationstechnologieabteilung von Boeing ein und stieg 2009 zum Chief Information Officer und 2013 zum CIO und Senior Vice President of Information Technology and Business Analytics auf. 2018 für die Entwicklung eines digitalen Cockpits. Im Mai 2021 trat Colbert auch dem Vorstand von ADM bei, dem multinationalen Lebensmittelverarbeitungs- und Rohstoffhandelsunternehmen mit einem Umsatz von 85 Milliarden US-Dollar.

Colberts erweiterter Verantwortungsbereich vom CIO zum CIO-plus, über den CIO hinaus zum Executive, hat ihn in einen exklusiven, aber wachsenden Club ehemaliger CIOs platziert, die ihren Verantwortungsbereich erweitert haben.

Peter High ist Präsident von Métis-Strategie, ein Unternehmens- und IT-Beratungsunternehmen. Er hat zwei Bestseller geschrieben und sein drittes, Anreise nach Nimble, kam kürzlich heraus. Es moderiert auch die Technovation Podcast-Reihe und spricht auf Konferenzen auf der ganzen Welt. Folgen Sie ihm auf Twitter @PeterAHigh.