Ein beschuldigter Einbrecher wurde bei der Firma Jeffco festgenommen, nachdem er ein Loch in einen Zaun geschlagen hatte

Startseite » Ein beschuldigter Einbrecher wurde bei der Firma Jeffco festgenommen, nachdem er ein Loch in einen Zaun geschlagen hatte

Ein Mann aus Birmingham befindet sich in Gewahrsam, nachdem die Behörden sagen, er sei in einem Geschäft in Jefferson County erwischt worden, das er ausraubte.

Die Abgeordneten antworteten am Montag kurz vor 2 Uhr morgens auf B & P Enterprises in der Pawnee Village Road wegen eines laufenden Einbruchsberichts. Als sie bei der Firma ankamen, stellten die Abgeordneten fest, dass ein Loch in den Begrenzungszaun gestanzt worden war, sagte Sgt. Joni Geld.

Sie betraten das Geschäft und entdeckten den Eindringling.

Er habe versucht, vor den Abgeordneten zu fliehen, und als er erwischt wurde, habe er sich der Verhaftung widersetzt, sagte Money.

John Adam Mitchell, 46, wird des Einbruchs dritten Grades, des Besitzes von Einbruchswerkzeugen, des Diebstahls von Eigentum ersten Grades, des Widerstands gegen die Festnahme, des Fluchtversuchs und des Einbruchs in ein Fahrzeug in vier Fällen angeklagt.

Er wird im Gefängnis von Jefferson County gegen eine Kaution in Höhe von 103.000 US-Dollar festgehalten.