Ein neues Unternehmen mit Sitz in London mischt die Welt der hochwertigen Zweitwohnungen auf

Startseite » Ein neues Unternehmen mit Sitz in London mischt die Welt der hochwertigen Zweitwohnungen auf

Gegründet und geleitet von Jacob Lyons, Sonhaus ermöglicht es Käufern, Immobilien im Wert von mehreren Millionen Dollar für einen Bruchteil ihres Marktwerts zu besitzen. High-End-Immobilien sind über ganz Europa verstreut, in beliebten Zweitwohnsitzen wie Marbella, Mykonos, Ibiza, der Algarve und Mallorca. Geleitet von der Philosophie „Auftauchen und genießen“, kümmert sich Sonhaus um den gesamten Prozess des Besitzens eines Zweitwohnsitzes, von der Finanzierung, Verwaltung und Versicherung bis hin zu lokalen Bankkonten und Rechnungsstellung.

Welches Problem wollten Sie auf dem Luxus-Zweitwohnungsmarkt lösen? Die beiden größten Herausforderungen beim Besitz eines luxuriösen Zweitwohnsitzes sind hohe Vorabkosten und laufende Verwaltungs- und Wartungskosten sowie Ärger. Unsere Kunden wollten eine Alternative zu Hotels, minderwertigen Mietobjekten und teuren Zweitwohnsitzen.

Wir haben auch festgestellt, dass die meisten Zweitwohnungsbesitzer nicht mehr als einen Bruchteil des Jahres in ihren Immobilien verbringen können oder wollen.

Wir haben den Markt auf dreierlei Weise revolutioniert: Wir haben einen Algorithmus entwickelt, der sicherstellt, dass jeder Hausbesitzer fast immer zu den von ihm gewünschten Daten kommen kann; Eigentümer unterliegen einem strengen Auswahlverfahren; und die Häuser wurden mit den renommiertesten Luxusmarken der Welt entworfen: RH Contract (Restoration Hardware), Technogym, Bang & Olufsen, Hertz und Gaggenau, um nur einige zu nennen.

Sonhaus bezeichnet sich selbst als „Europas größtes technologiegetriebenes Luxusimmobilienunternehmen“ – was bedeutet das? Wie informiert und beeinflusst Technologie das, was Sie tun? Technologie spielt eine entscheidende Rolle für das Kundenerlebnis. Eigentümer können alle ihre Besuche über die Sonhaus-App verwalten und sicherstellen, dass sie fast immer die gewünschten Termine erhalten, alles vor der Ankunft vorbereitet ist und sie problemlos alle Rechnungen überprüfen oder alle erforderlichen Wartungsarbeiten speichern können.

Die Technologie treibt auch den Sonhaus Marketplace an, der es Eigentümern ermöglicht, ihre Eigentumsrechte einfach zu verkaufen, zu vermieten oder mit anderen Eigentümern oder Sonhaus-Dritten zu handeln.

Was ist das Modell? Wie funktioniert es und wie kann Sonhaus Käufern die Möglichkeit bieten, ein Luxushaus im Wert von mehreren Millionen Dollar zu einem Bruchteil des Preises zu besitzen? Jede Immobilie wird innerhalb eines Unternehmens gekauft und besessen, ein Prozess, der von Sonhaus verwaltet wird. Danach überwacht Sonhaus alle erforderlichen Design-Updates, um sicherzustellen, dass die Immobilie von extrem hohem Niveau ist. Sobald dies abgeschlossen ist, verkauft jedes Unternehmen acht Aktien an acht (oder weniger) Eigentümer.

Wer ist Sonhaus Kunde? Besitzer kommen aus der ganzen Welt. Sie reichen von erfolgreichen Singles über Familien, die eine Alternative zum Hotelleben suchen, bis hin zu Paaren im Ruhestand, die gerne das ganze Jahr über Zeit im Ausland verbringen, oft in den geschäftigsten Monaten. Hinzu kommt, dass wir wahrscheinlich eine überproportionale Anhängerschaft in der Sport-, Medien- und Unterhaltungswelt haben.

Letztlich geht es um die Häuser. Gäste lieben die Immobilien selbst, die Exklusivität und Flexibilität sowie die Annehmlichkeiten im Inneren.

Sie listen derzeit etwa 130 Immobilien auf. Wie finden und wählen Sie Ihre Immobilien? Was macht eine Immobilie zu einem perfekten Sitz für Sonhaus? Die Schnittmenge von Erfahrung und Ort ist wesentlich. Wir haben uns auf die begehrtesten Reiseziele des Kontinents konzentriert, darunter Mallorca, Ibiza, Mykonos, Portugal und Marbella.

Wir suchen nach geräumigen Immobilien mit mindestens vier Schlafzimmern und Badezimmern, einem Heimbüro, Außenbereich, einem großen Swimmingpool und einer großzügigen Küche und einem Wohnzimmer.

Was ist Ihre Lieblingsimmobilie in Ihrem Angebot und warum? Es ist keine leichte Wahl, aber Villa Maera in Mykonos muss man gesehen haben, um es zu glauben. Es hat ein Freiluftkino und eine Aussicht, die geradezu exquisit ist; es definiert Filmabende neu!