ETHS fügt Ruderverein zur Liste der Sportmannschaften hinzu

Startseite » ETHS fügt Ruderverein zur Liste der Sportmannschaften hinzu


Ein neues Ruderprogramm an der Evanston Township High School soll diesen Monat starten und ETHS-Schülern aller Leistungsstufen eine zusätzliche Auswahl an sportlichen Aktivitäten bieten – und es ist keine Erfahrung erforderlich, um das Wasser zu testen.

„Ich suche jeden, der neugierig oder daran interessiert ist, diesen Herbst zu kommen“, sagte Cheftrainerin Luciana Ruiz. „Wir möchten dies wirklich zu einem integrativen Programm machen.“ Das Ziel, erklärte sie, ist ein vielfältiges Team, das die Demografie der Schule wirklich widerspiegelt.

Vor dem Ruderzentrum Dammrich lagern verschiedene Boote. Das ETHS-Ruderprogramm wird dieses Jahr Zugang zu zwei Booten für acht Personen haben und sich auf das Kehren konzentrieren, eine Technik, bei der die Athleten nur ein Ruder verwenden. Anerkennung: Nancy McLaughlin

Die Saison beginnt am 15. August mit einer zweiwöchigen Testphase, in der der Sport vorgestellt und grundlegende Anweisungen gegeben werden.

„Es geht darum, die Möglichkeit des Ruderns auf so viele interessierte Menschen wie möglich auszudehnen“, sagte Ruiz. „Wir werden die Grundlagen lernen, Sicherheitsanforderungen festlegen und ein grundlegendes Krafttraining absolvieren, bevor wir offiziell ins Wasser gehen.“

Das Team wird auf dem North Shore Channel mit Wasserfahrzeugen trainieren, die im Dammrich Rowing Center im Skokie Park District an der Ecke Oakton Street und McCormick Boulevard untergebracht sind. Durch eine Partnerschaft mit der Northwestern University, Ruiz‘ Alma Mater, leiht sich die ETHS Ausrüstung vom College-Team.

Neuere, gut gewartete Acht-Personen-Rümpfe, wie die beiden ETHS, die verwendet werden, können bis zu 15.000 US-Dollar kosten, sodass das Arrangement dem jungen Programm helfen wird, seine Ausgaben zu kontrollieren. Die Clubgebühr von 15 $ deckt die Kosten der erforderlichen USRowing-Mitgliedschaft, aber die Organisation verzichtet auf die Gebühr, um Studenten aus unterrepräsentierten Gruppen unterzubringen.

„Wir freuen uns sehr, das Rudern in diesem Schuljahr an die ETHS zu bringen, und schätzen unsere Partnerschaft mit Northwestern Rowing und die freiwilligen Bemühungen von Luciana und ihren unglaublichen Mitarbeitern, dies Wirklichkeit werden zu lassen, sehr“, sagte Chris Livatino, Sportdirektor der ETHS.

Letztendlich wird die Teilnahme des Besatzungsteams laut Ruiz aufgrund von Ausrüstungsbeschränkungen auf 27 begrenzt. Schüler, die das Rudern über die zweiwöchige Einführungszeit hinaus fortsetzen möchten, werden gebeten, sich im Herbst zu vier Tagen pro Woche außerschulischen Übungen zu verpflichten. Die Frühjahrssaison bietet Gelegenheit zur Neubewertung.