EXOs Lay verlässt SM Entertainment

Startseite » EXOs Lay verlässt SM Entertainment
EXOs Lay verlässt SM Entertainment

Der K-Pop-Star schreibt seinen EXO-Brüdern, anderen SMs und Fans einen handgeschriebenen Abschiedsbrief

MANILA, Philippinen – EXO-Mitglied Lay gab am Freitag, den 8. April, dem Tag des 10-jährigen Jubiläums von EXO als Gruppe, seinen Abschied von SM Entertainment bekannt.

Lay teilte auf Instagram einen persönlichen handgeschriebenen Brief (auf Koreanisch und Englisch) mit, in dem er sagte: „Dieses Jahrzehnt ist eines der größten Geschenke [he] hätte niemals erhalten können.

In dem Brief dankt er seinen „10 Jahren Wachstum“, seinen EXO-Brüdern für ihre Kameradschaft und Ermutigung, seinen SM-Kollegen dafür, dass sie „jeden Schritt miterlebt haben [his] Wachstum und Erfolg“ und seinen Fans für ihre „bedingungslose Liebe und Unterstützung“.

„Es ist Zeit, sich als Mitarbeiter von SM zu verabschieden. Es ist auch mein Neuanfang mit 30. Aber ich werde immer der Laie sein, wenn meine Mitglieder mich brauchen. Ich bin ein Mitglied Ihrer Familie in China. Ich liebe dich für immer“, schrieb er.

Der südkoreanische Sänger, Tänzer, Musikproduzent und Schauspieler ist seit dem Debüt der Gruppe im Jahr 2012 unter SM Entertainment Teil von EXO. Andere EXO-Mitglieder sind Suho, Chanyeol, DO, Kai, Sehun, Xiumin, Chen und Baekhyun.

Bekannt als eine der beliebtesten und einflussreichsten K-Pop-Gruppen, ist EXO für ihre Hitsingles „Call Me Baby“, „Love Me Right“, „Growl“, „Overdose“ und „Ko Ko Bop“ bekannt. – Rappler.com