Final Four: Schlüsselstatistik für Duke, UNC, Villanova, Kansas

Startseite » Final Four: Schlüsselstatistik für Duke, UNC, Villanova, Kansas
Final Four: Schlüsselstatistik für Duke, UNC, Villanova, Kansas

Final Four in Zahlen

Endlich sind die Final Four angekommen. Die ganze Woche über haben wir die endlosen Winkel eines köstlichen Duke-UNC-Spiels verdaut, die erloschene Leistung von Kansas genossen, bei der die Jayhawks die letzte stehende Nummer 1 der Saat sind, und mit Villanovas Kader gespielt, um zu sehen, wie die Wildcats die Lücke füllen können von Justin Moores Abwesenheit.

Aber bevor das Wochenende in New Orleans beginnt, bieten wir eine letzte Dosis Vorschau-Notizen an, indem wir uns eine Schlüsselstatistik für jedes Team ansehen, das in die Final Four geht.

Herzog: Nur 6,3 % der Werbegeschenke der Blue Devils in dieser Saison waren laut KenPom Stealless Turnovers, was gefährliche Fehler und Fluchtmöglichkeiten für Gegner einschränkt. Bei den letzten beiden Siegen von Duke hatte Texas Tech 10 schnelle Breakpoints und Arkansas nur drei. Die Blue Devils sind zu einem Team geworden, das das Tempo zum richtigen Zeitpunkt besser diktieren kann und ein UNC-Team bremsen muss, das ihnen letzten Monat 94 Punkte abgenommen hat.