Florian Henckel Von Donnersmarck übernimmt Regie bei „Vent“ für Alcon Entertainment – ​​Deadline

Startseite » Florian Henckel Von Donnersmarck übernimmt Regie bei „Vent“ für Alcon Entertainment – ​​Deadline
Florian Henckel Von Donnersmarck übernimmt Regie bei „Vent“ für Alcon Entertainment – ​​Deadline

EXKLUSIV: Alcon Entertainment hat den Psychothriller des Drehbuchautors Steven Karczynski erworben entlüftenmit Florian Henckel von Donnersmarck, Gewinner des BAFTA-Preises (Das Leben der Anderen) an Bord zum Steuern.

Der Film, den Chief Creative Officer Carl Rogers dem Unternehmen vorschlug, erzählt die Geschichte eines paranoiden jungen Mannes, der glaubt, ein Entführungsopfer würde ihm Nachrichten durch den Lüftungsschacht seines Wohnhauses schicken. Alcon-Mitbegründer und Co-CEOs Andrew Kosove und Broderick Johnson werden neben Karczynski und David Prior produzieren.

„Die Vision dahinter entlüften ist einzigartig und aufregend“, sagten Kosovo und Johnson, „und angesichts von Steven Karczynskis unglaublichem Schreiben und Florian Henckel von Donnersmarcks Fähigkeit, solche Filme zum Leben zu erwecken, sind wir begeistert, ein Teil der Verbreitung dieser Geschichte auf den Bildschirmen zu sein.

Von Donnersmarcks am meisten verziertes Merkmal, Das Leben der Anderen, erzählt die Geschichte eines Geheimpolizisten in Ost-Berlin im Jahr 1984, der sich zunehmend in das Leben des von ihm überwachten Schriftstellers und seiner Geliebten vertieft. Der deutschsprachige Dramathriller brachte dem Drehbuchautor und Regisseur unter anderem einen BAFTA Award, Caesar Award, European Film Award, Independent Spirit Award und den Publikumspreis des Palm Springs International Film Festival ein, außerdem gewann er den Oscar für den besten ausländischen Film. Sprachfilm 2007.

Von Donnersmarck schrieb und inszenierte auch den romantischen Thriller Der Touristmit Angelina Jolie und Johnny Depp, die 2011 drei Golden-Globe-Nominierungen erhielten, und dem epischen Drama Schau niemals wegder 2019 die Oscars für den besten fremdsprachigen Film und die beste Kamera gewann.

Kosove und Johnson gründeten Alcon Entertainment 1997 mit Partner Frederick W. Smith, Gründer, Präsident und CEO von FedEx. Warner Bros. vertreibt die Filme von Alcon über die langfristige Vertriebsvereinbarung der Unternehmen. Das Unternehmen hat bisher 34 Filme finanziert und produziert bzw. kofinanziert und koproduziert, darunter auch den für den besten Film nominierten Oscar. Die blinde Seite; von der Kritik gefeiert von Denis Villeneuve Bladerunner 2049; Das Buch des Eli, mit Denzel Washington und Gary Oldman; von Christoph Nolan Schlaflosigkeitmit Al Pacino, Robin Williams und Hilary Swank; Die Schwesternschaft der Reisehosen; der von der Kritik gefeierte dramatische Thriller Gefangeneunter der Regie von Villeneuve mit Hugh Jackman, Jake Gyllenhaal und Viola Davis; PS Ich liebe Dich, mit Hilary Swank; und die Familie klopfte Delfingeschichte 2mit Morgan Freeman, Harry Connick Jr., Ashley Judd und Kris Kristofferson.

Zu den bevorstehenden Filmprojekten des Unternehmens gehört der Horrorfilm Wiegenliedvon Annabelle Regisseur John R. Leonetti; Fortsetzung von Alcons Hit-Romanze PS Ich liebe Dich, basierend auf dem nächsten Teil der Bestsellerautorin Cecelia Ahern; und eine Verfilmung des beliebten Comics Garfield von Regisseur Mark Dindal (Die neue Routine des Kaisers). Außerdem entwickelt er eine Adaption des klassischen Science-Fiction-Romans Verabredung mit Rama mit Villenueve, der sich derzeit darauf vorbereitet, die Fortsetzung seiner Oscar-prämierten Adaption von zu inszenieren Dünen.

Von Donnersmarck wird vertreten durch CAA, Media Talent Group und Jackoway Austen Tyerman; Karczynski von Gersh und Lichter, Grossman, Nichols.