Förderung für Neubau Gewerbebau WKU bewilligt

Startseite » Förderung für Neubau Gewerbebau WKU bewilligt
Förderung für Neubau Gewerbebau WKU bewilligt

BOWLING GREEN, Kentucky (WBKO) – Die Western Kentucky University erhielt von der Generalversammlung von Kentucky die Genehmigung, 74 Millionen US-Dollar zu erhalten.

Diese Mittel werden für den Umzug des Gordon Ford College of Business verwendet.

Der Neubau ersetzt den bisherigen Standort der Tate Page Hall.

Dies ist die erste Kapitalprojektzuweisung, die die WKU seit der Finanzierung des Ogden College im Jahr 2014 von der Generalversammlung erhalten hat.

Die WKU befindet sich noch in der frühen Planungsphase, hat aber ein Team aus Chicago ausgewählt, das bei der Gestaltung anderer Gebäude auf dem Campus mitgewirkt hat.

Jace Lux, Sprecher der Universität, sagte: „Dies wird uns helfen, Studenten zu rekrutieren und einige der besten Geschäftseinrichtungen zu präsentieren, nicht nur im Commonwealth, sondern im ganzen Land. Dies wird sicherlich dazu beitragen, die Schüler in moderneren Einrichtungen auf die Anforderungen der Belegschaft vorzubereiten, wenn ihre Zeit auf dem Hügel zu Ende geht. Dies wird unseren Fakultäten und Mitarbeitern wirklich zusätzliche Möglichkeiten bieten, Forschung zu betreiben und konstruktive Diskussionen mit ihren Studenten zu führen, während sie sich auf das vorbereiten, was vor ihnen liegt.

WKU-Vertreter gehen davon aus, dass die Entwurfspläne noch im Laufe des Kalenderjahres fertiggestellt werden.

Derzeit gibt es keine Pläne, was mit Grise Hall passieren wird, wenn der Neubau abgeschlossen ist.

Beamte sagen, dass sie Grise Hall während dieser Zeit weiterhin nutzen werden.

Copyright 2022 WBKO. Alle Rechte vorbehalten.