Jayana Tanae Webb wegen Mordes bei einem Unfall angeklagt, bei dem zwei Pennsylvania-Soldaten und Fußgänger getötet wurden

Startseite » Jayana Tanae Webb wegen Mordes bei einem Unfall angeklagt, bei dem zwei Pennsylvania-Soldaten und Fußgänger getötet wurden
Jayana Tanae Webb wegen Mordes bei einem Unfall angeklagt, bei dem zwei Pennsylvania-Soldaten und Fußgänger getötet wurden

Eine Frau wurde wegen Mordes und Fahrens unter Alkoholeinfluss bei einem tödlichen Zusammenstoß zwischen Bundesstaaten angeklagt, bei dem zwei Staatspolizisten und ein Fußgänger in Pennsylvania getötet wurden.

Jayana Tanae Webb, 21, wurde am Dienstag von einer Reihe von Anklagen wegen Verbrechen getroffen, nachdem sie angeblich nur wenige Augenblicke, nachdem sie sie wegen des Verdachts einer betrunkenen Fahrtüchtigkeit angehalten hatten, auf der I-95 in Soldaten gerammt worden war.

Umgeben von stahlgesichtigen Soldaten lehnte sich Webb schweigend in einen grauen Hoodie, als sie am Dienstagnachmittag aus der Pennsylvania State Police Barracks K in Philadelphia eskortiert wurde, Aufnahmen von WTXF-TV zeigt an.

Während der Verlegung zum Polizeipräsidium von Philadelphia wurden die Hände der beschuldigten Mörderin vor ihr mit Handschellen gefesselt, die den beiden verstorbenen Soldaten Martin F. Mack III, 33, und Branden T. Sisca, 29, gehörten.

Der schockierende und tragische Fall ereignete sich am Montag gegen 1 Uhr morgens, als die Polizisten Mack und Sisca Webb wegen des Verdachts auf Alkohol am Steuer festnahmen – aber sie später freiließen, als sie gerufen wurde, um einem Mann zu helfen, der das Gehen auf der Autobahn gefährdet.

Ungefähr zwei Meilen die Autobahn hinunter, von wo sie Webb anhielten, halfen die beiden Soldaten dem verzweifelten Fußgänger Reyes Rivera Oliveras, 28, in ihren Streifenwagen, als Webb angeblich mit hoher Geschwindigkeit in ihren Polizei-SUV krachte und alle drei Männer tötete.

Jayana Tanae Webb, 21, wurde am Dienstag in Philadelphia wegen Mordes angeklagt

Als sie am Dienstag aus der Soldatenkaserne eskortiert wurde, wurden Webbs Hände vor ihr mit Handschellen gefesselt, die den beiden verstorbenen Soldaten gehörten.

Als sie am Dienstag aus der Soldatenkaserne eskortiert wurde, wurden Webbs Hände vor ihr mit Handschellen gefesselt, die den beiden verstorbenen Soldaten gehörten.

Der Soldat Martin F. Mack III, 33, starb ebenfalls an seinen Verletzungen, nachdem Zeugen versucht hatten, eine HLW durchzuführen

Der Pennsylvania State Trooper Branden T. Sisca, 29, starb am frühen Montagmorgen, nachdem er von einem Fahrer angefahren worden war, der verdächtigt wurde, betrunken gefahren zu sein

Die getöteten Soldaten waren die Privates Martin F. Mack III, 33 (links) und Branden T. Sisca, 29 (rechts)

Soldaten reagierten auf einen Anruf über einen Mann, der auf der I-95 in Philadelphia ging.  Oben steht ein Polizeiauto auf der Autobahn, während die Polizei auf den Unfall reagiert

Soldaten reagierten auf einen Anruf über einen Mann, der auf der I-95 in Philadelphia ging. Oben steht ein Polizeiauto auf der Autobahn, während die Polizei auf den Unfall reagiert

Die Polizei sagt, der Aufprall des Unfalls habe die beiden Fahrertüren des Geländewagens des Soldaten eingeschlagen und die drei Männer auf gegenüberliegende Fahrspuren in Richtung Norden geschleudert.

Webb blieb am Unfallort in ihrem schwer beschädigten Fahrzeug, teilte die Polizei mit.

Barmherzige Samariter versuchten, die Soldaten und Fußgänger zu retten, aber alle drei wurden durch die Wucht des Aufpralls getötet.

Webb wird wegen Mordes dritten Grades, Fahruntüchtigkeit, Tötung durch ein Fahrzeug, Tötung durch ein Fahrzeug, Totschlag und rücksichtsloser Gefährdung einer anderen Person angeklagt; zwei Fälle von Totschlag zweiten Grades; eine Zählung des Fahrens unter dem Einfluss; sowie summarische Verkehrsdelikte.

Quellen der Strafverfolgungsbehörden sagten, Webbs Blutalkoholspiegel sei nach dem tödlichen Unfall doppelt so hoch wie die gesetzliche Grenze gemessen worden.

Es war nicht sofort klar, ob sie einen Anwalt hatte, der in ihrem Namen sprach.

Umgeben von stahlgesichtigen Soldaten lehnte sich Webb schweigend in einen grauen Hoodie, als sie am Dienstag aus der Kaserne K der Pennsylvania State Police in Philadelphia eskortiert wurde.

Umgeben von stahlgesichtigen Soldaten lehnte sich Webb schweigend in einen grauen Hoodie, als sie am Dienstag aus der Kaserne K der Pennsylvania State Police in Philadelphia eskortiert wurde.

Webb sagte nichts, als Reporter sie während des Tätergangs mit Fragen überhäuften

Webb sagte nichts, als Reporter sie während des Tätergangs mit Fragen überhäuften

Eine Frau versuchte, sie zu überholen, traf aber alle drei.  Berichten zufolge wurde sie früher in der Nacht von Soldaten festgenommen, aber zurückgelassen, als sie einen Anruf wegen des Mannes erhielten, der zu Fuß unterwegs war

Eine Frau versuchte, sie zu überholen, traf aber alle drei. Berichten zufolge wurde sie früher in der Nacht von Soldaten festgenommen, aber zurückgelassen, als sie einen Anruf wegen des Mannes erhielten, der zu Fuß unterwegs war

Video von WPVI zeigt den Schrecken der Unfallszene, in der ein Polizeiauto mit ausgelösten Airbags die Interstate-Grenze entlangfährt.

In der Nähe stand ein silberner Geländewagen mit großem Frontschaden.

Beamte marschierten am Montagmorgen in einer Prozession die I-95 North hinunter, Stunden nachdem die drei Männer in der Nähe von Pole 18 getötet worden waren.

Nachdem die Frau die Männer angefahren hatte, stieß das Fahrzeug gegen eine Barriere und fuhr ein kurzes Stück weiter, bevor es auf dem rechten Seitenstreifen der Autobahn zum Stehen kam, teilten die Behörden mit.

Berichten zufolge nahmen die Beamten die Frau wegen des Verdachts auf Fahruntüchtigkeit fest, ließen sie jedoch zurück, als sie entsandt wurden, um dem Mann zu helfen, der die Autobahn entlangging.

Es ist unklar, warum er zu Fuß ging oder ob er in Gewahrsam genommen oder einfach aus einer gefährlichen Situation gerettet wurde, als die Soldaten ihn in ihrem Fahrzeug sicherten.

Private Mack, 33, trat im November 2014 der Staatspolizei bei.

Die Polizei durchsuchte am Montagmorgen die I-95, Stunden nachdem bei dem Vorfall zwei Soldaten und ein Mann in Polizeigewahrsam getötet worden waren

Die Polizei durchsuchte am Montagmorgen die I-95, Stunden nachdem bei dem Vorfall zwei Soldaten und ein Mann in Polizeigewahrsam getötet worden waren

Er war 2006 Absolvent der Monsignor Bonner Secondary School und besuchte später die Albright University in Reading WCAU.

Mac war Assistenz-Lacrosse-Trainer an der Harry S. Truman High School.

„Die Spieler wollten nur sagen, dass Marty Mack ihnen viel beigebracht hat, nicht nur als Lacrosse-Spieler, sondern auch im Leben“, sagte Cheftrainer Mike Walczak gegenüber KYW. „Sie liebten die Gelegenheiten, die sie mit ihm verbringen konnten, und die Lektionen, die er ihnen beibrachte, werden niemals vergessen werden.“

Er war verheiratet, hatte zwei Kinder und lebte in Bristol Township, Bucks County.

Sisca, 29, trat der Truppe im Februar 2021 bei. Er machte 2014 seinen Abschluss an der West Chester University.

Beide Soldaten haben ihre gesamte Karriere in der Patrouillenabteilung der K Troop in Philadelphia verbracht.

„Unsere Abteilung ist untröstlich über die Tragödie, die sich heute früh in Philadelphia ereignet hat“, sagte Kommissar Robert Evanchick in einer Erklärung.

Kommissar Robert Evanchick sagte: „Unsere Abteilung ist untröstlich über die Tragödie, die sich heute früh in Philadelphia ereignet hat.  Wir bitten unsere Mitbürger aus Pennsylvania, die Familien unserer Soldaten und den Fußgänger in ihren Gedanken zu behalten.

Kommissar Robert Evanchick sagte: „Unsere Abteilung ist untröstlich über die Tragödie, die sich heute früh in Philadelphia ereignet hat. Wir bitten unsere Mitbürger aus Pennsylvania, die Familien unserer Soldaten und den Fußgänger in ihren Gedanken zu behalten.

„Wir bitten unsere Mitbürger aus Pennsylvania, die Familien unserer Soldaten und den Fußgänger in ihren Gedanken zu behalten. Es ist eine extrem schwierige Zeit.

Gouverneur Tom Wolf befahl, alle Flaggen auf staatlichen und öffentlichen Gebäuden in Pennsylvania zu Ehren von Mack und Sisca bis zum Sonnenuntergang am Freitag auf Halbmast zu hissen.

„Es ist eine herzzerreißende Tragödie, die passiert ist, als diese Soldaten beschützt und gedient haben“, sagte Wolf.

„Dieser düstere Vorfall ist eine deutliche Erinnerung an die Risiken – und Opfer –, die unsere Strafverfolgungsbeamten jeden Tag auf sich nehmen, um uns zu schützen. Mein Herz ist bei ihren Familien und den Gemeinschaften, in denen sie lebten und dienten.

Die Behörden untersuchen den Vorfall nicht als DUI.

„Ein junger Fahrer muss möglicherweise mit äußerst schwerwiegenden Konsequenzen rechnen“, sagte der Bezirksstaatsanwalt von Philadelphia, Larry Krasner, laut KYW.