Joe Rogan wird Sponsor der ADCC-Weltmeisterschaft 2022 von Gordon Ryan

Startseite » Joe Rogan wird Sponsor der ADCC-Weltmeisterschaft 2022 von Gordon Ryan
Joe Rogan wird Sponsor der ADCC-Weltmeisterschaft 2022 von Gordon Ryan

Im September sponsert Joe Rogan die ADCC-Weltmeisterschaften 2022 in Las Vegas. Rogan sponsert auch den dreifachen ADCC-Weltmeister Gordon Ryan, der an der Veranstaltung teilnehmen wird.

Laut den von Nielsen und Spotify geteilten Zuschauerzahlen für das dritte Quartal 2021 hat Rogans Podcast durchschnittlich 11 Millionen Zuhörer pro Folge, was ihn zur beliebtesten Medienfigur in den Vereinigten Staaten macht.

Der sechsstellige Deal beinhaltet, dass Ryan während des Wettbewerbs Rogans Podcast-Assets auf seiner Kleidung trägt. Rogans Sponsoring des ADCC und von Ryan markiert eine Veränderung in der Ökonomie des Grappling.

Über das Sponsoring sagte Ryan auf seinem Instagram: „Glücklich, meinen neuen Sponsor für den ADCC bekannt zu geben. [He is] eine Marke und ein Freund, die ich unterstütze, egal wie oft es abgesagt wird. Danke, dass du vor und hinter der Kamera ein echter Typ bist und Leuten eine Stimme gibst, die sonst keine hätten. JRE wird auch ein offizieller Sponsor von sein [ADCC] Dieses Jahr.“

Diese Verschiebung des Verdienstpotentials und des Rampenlichts dauerte elf Jahre für Ryan und dreiundzwanzig Jahre für ADCC.

Ryan kämpft, seit er 15 Jahre alt ist. Er begann mit dem Training in seinem Heimatstaat New Jersey unter Miguel Benitez, dann John Danaher, Tom DeBlass und Garry Tonon.

Darüber hinaus erhielt Ryan im Februar eine Empfehlung von 100.000 US-Dollar von WhyBitcoinCash.com. BJJ-Fanatiker beschrieb es als „die größte Attraktion für Grappling-Promoter“, und jetzt ist es bewiesen.

Inzwischen gibt es den ADCC oder Abu Dhabi Combat Club seit 1998, aber erst 2019 hat er die Gewinnschwelle erreicht. Aufgrund des Ticketverkaufs ist das Interesse an dem Sport jedoch gewachsen. Mo Jasim, der Organisator, verdoppelte die Zahlen von 2019 letztes Jahr um 18 Uhr.

Reden mit Flo Grapple Letztes Jahr sagte Jasim, er habe in einer Stunde mehr Plätze pro Jahr verkauft als bei der Veranstaltung 2019. In der gleichen Geschichte sagte der brasilianische Jiu-Jitsu-Schwarzgurt, Analyst und Autor Hywel Teague, die ADCC-Veranstaltung in diesem Herbst werde das „größte No-Gi“ sein packende Ereignis in der Geschichte.“