Libanon, Schießerei in Pennsylvania: 1 Offizier getötet, 2 durch Kugeln verwundet als Reaktion auf einen Anruf bei einem inländischen Zwischenfall

Startseite » Libanon, Schießerei in Pennsylvania: 1 Offizier getötet, 2 durch Kugeln verwundet als Reaktion auf einen Anruf bei einem inländischen Zwischenfall
Libanon, Schießerei in Pennsylvania: 1 Offizier getötet, 2 durch Kugeln verwundet als Reaktion auf einen Anruf bei einem inländischen Zwischenfall

Libanon City Police Lt. William Lebo, 63, wurde im Dienst getötet, sagte der libanesische Bezirksstaatsanwalt Pier Hess Graf auf einer Pressekonferenz am Freitag.

Lebo hatte 40 Jahre in der Abteilung gedient und würde am 1. Mai in den Ruhestand treten, sagte die libanesische Bürgermeisterin Sherry Capello. Der 32-jährige Officer Ryan Adams, der seit sieben Jahren in der Abteilung arbeitet, befindet sich in einem stabilen Zustand, während der 32-jährige Officer Derek Underkoffler, der ebenfalls sieben Jahre im Dienst ist, in einem kritischen, aber stabilen Zustand aufgeführt ist, fügte Capello hinzu.

Die Polizei wurde zum ersten Mal wegen häuslicher Unruhen in das Haus gerufen, nachdem der Vermieter bemerkt hatte, dass ein Verwandter in sein Haus eingebrochen war, sagte Graf. Als die Beamten das Haus betraten, seien sie „sofort auf Schüsse“ von Travis Shaud (34) gestoßen, der „im vergangenen Jahr an einer langen Geschichte von psychischen Erkrankungen und psychischen Problemen gelitten hatte“, sagte Graf.

Die Beamten erwiderten das Feuer und Shaud wurde am Tatort für tot erklärt, sagte Graf.

Shaud hatte eine kriminelle Vorgeschichte, die „häusliche Körperverletzung, häusliche Störung und eine Missbrauchsschutzanordnung sowie eine Verletzung“ zeigte, sagte Graf. Shauds Familie habe versucht, einzuspringen und Hilfe bei seiner psychischen Erkrankung zu leisten, sei aber auf „totalen Widerstand“ gestoßen, sagte sie.

CNN hat versucht, Shauds Familie zu kontaktieren, hat aber noch keine Antwort erhalten.

„Jedes Mal, wenn ein Polizist auf einen Anruf reagiert, riskiert er sein Leben“, sagte Graf. „Jedes Mal. Er antwortet mit dem Wissen, dass er durch das Betreten dieser Szene und das Treffen mit einem Verdächtigen das ultimative Opfer bringen kann, um seine Gemeinschaft zu schützen und uns alle zu schützen.“

„Unser tiefstes Beileid und unsere Gebete gelten seiner Familie, seinen Freunden, Kollegen und seiner Gemeinde in dieser herzzerreißenden Zeit“, sagte Les Neri, Präsident der Fraternal Order of Police State Lodge, am Freitag. „Die PA FOP richtet auch unsere endlosen Gebete und unsere Unterstützung an die Beamten Ryan Adams und Derek Underkoffler, die verletzt wurden und sich auf der Intensivstation befinden. Diese drei Männer sind Helden unter uns. Unsere Herzen gehen in den Tagen und Wochen an die Stadt Libanon zu kommen, wenn sie anfangen zu heilen.“

„Es ist eine extrem schwierige Zeit für alle“, sagte Capello.

„Es ist eindeutig ein traumatisches Ereignis. Unsere Jungs sind stark, aber wir sind Menschen“, sagte der libanesische Polizeichef Todd Breiner am Donnerstag. „Wir haben Familien und Menschen wurden heute verletzt. Wir sind alle davon betroffen und mit der Hilfe unserer Familien und aller anderen Strafverfolgungsbeamten im ganzen Land werden sie durchkommen.“