March Madness: Spieler, auf die man bei Herren- und Damenturnieren achten sollte

Startseite » March Madness: Spieler, auf die man bei Herren- und Damenturnieren achten sollte
March Madness: Spieler, auf die man bei Herren- und Damenturnieren achten sollte

Sie werden viel über diese 10 Sterne hören

Es gibt Cinderella-Teams in allen NCAA-Männer- und Frauenturnieren. Aber es gibt auch einzelne Spieler, die zu bekannten Namen und Teil der March Madness-Geschichte werden. Da beide Turniertage noch ausstehen, sind hier die Spieler, die Sie auf Ihrem Radar behalten müssen.

Herren Turnier

Johnny Davis, Wisconsin: An der Spitze der 50 besten Spieler der Saison von SI hat kein Spieler mehr für sein Team bedeutet als Davis, der erst im Nachhinein in die Saison einstieg und dann Wisconsin zu einem Anteil am Big Ten-Titel führte. Durchschnittlich 20 Punkte pro Spiel bei dem schnellen Tempo der Badgers zu erzielen, ist keine Kleinigkeit, aber er war auch einer der besten Schützen im Spiel.

Chet Holmgren, Gonzaga: Es gibt nicht viele 7-Fußer, die 41 % von drei schießen können und die Pause führen und um der defensive Anker der alten Schule in der Mitte zu sein. Bulldogs-Trainer Mark Few setzt ihn in beiden Rollen effektiv ein. Halten Sie auch Ausschau nach Holmgrens Familienhund Slammer, dem Black Lab, der in dieser Saison an der Seitenlinie gesehen wurde.

Leave a Reply

Your email address will not be published.