Maui Invitational: Kansas und Gonzaga als Headliner im Jahr 2023

Startseite » Maui Invitational: Kansas und Gonzaga als Headliner im Jahr 2023
Maui Invitational: Kansas und Gonzaga als Headliner im Jahr 2023

Das Maui Invitational bringt 2023 eine geladene Gruppe von Teams auf die Insel.

Das Turnierfeld in diesem Jahr umfasst die ewigen Kraftpakete Kansas Gonzaga und UCLA sowie große Markennamen in Marquette, Purdue, Syracuse und Tennessee. Das achte Team im Feld ist die Division II Chaminade, die alle zwei Jahre an dem Event teilnimmt und zuletzt ein Spiel im Turnier 2017 gewann, indem es Cal eliminierte.

„Wenn ich jedes Jahr zusammenzähle, hoffe ich, dass es das beste Feld aller Zeiten sein wird. So geht man die Dinge an“, sagt Turniervorsitzender Dave Odom. „Und 2023 könnte sehr gut das beste werden, zumindest auf dem Papier, das wir je hatten hatte.“