Max Payne Remake von Remedy Entertainment und Rockstar Games angekündigt

Startseite » Max Payne Remake von Remedy Entertainment und Rockstar Games angekündigt
Max Payne Remake von Remedy Entertainment und Rockstar Games angekündigt

Remedy Entertainment, die ursprünglichen Schöpfer der klassischen Third-Person-Shooter-Serie Max Paynegab bekannt, dass es eine Vereinbarung mit Rockstar Games getroffen hat, um brandneue Remakes des Originals zu entwickeln Max Payne und Max Payne 2: Der Fall von Max Payne für Systeme und PCs der nächsten Generation.

Die Ankündigung erfolgte in a Pressemitteilung die bekannt gab, dass Remedy und Rockstar einem neuen Verlagsvertrag zugestimmt haben, bei dem das ursprüngliche Studio hinter der Franchise erneut in die schattigen Straßen der Serie zurückkehren wird, um diese klassischen Titel für moderne Hardware neu zu interpretieren. Remedy wird die Remakes entwickeln, während Rockstar die Finanzierung bereitstellt. Das Budget für dieses Remake-Projekt wird von Rockstar Games finanziert und „entspricht einer typischen Remedy AAA-Spielproduktion“. Das Spiel wird voraussichtlich für PC, PlayStation 5 und Xbox Series X|S entwickelt. „Wir waren begeistert, als unsere langjährigen Freunde bei Remedy auf uns zukamen, um das Original neu zu machen Max Payne Spiele“, sagte Sam Houser, Gründer von Rockstar Games. „Wir sind große Fans der Arbeit, die das Remedy-Team im Laufe der Jahre geschaffen hat, und wir freuen uns darauf, diese neuen Veröffentlichungen zu spielen.“

COLLIDER-VIDEO DES TAGES

Die Pressemitteilung bestätigt auch, dass Remakes dieser klassischen Spiele als ein einziger Titel veröffentlicht werden und die Northlight Engine verwenden werden, dieselbe Engine, die Remedy für ihre letzten beiden Titel verwendet hat. Quantenbruch und Kontrolle und wird auch in ihrem nächsten Spiel verwendet werden Alan Wake 2. Es wird das erste sein Max Payne Spiel, das seit 2013 veröffentlicht wird Höchstlohn 3, das von Rockstar Games und nicht von Remedy entwickelt wurde. „Max Payne hat schon immer einen besonderen Platz in den Herzen aller bei Remedy eingenommen, und wir wissen, dass es Millionen von Fans auf der ganzen Welt genauso geht“, sagte der CEO von Remedy. Tero Virtala. „Wir freuen uns sehr, wieder mit unseren Partnern bei Rockstar Games zusammenzuarbeiten, um die Chance zu haben, die Geschichte, Action und Atmosphäre des Originals einzubringen Max Payne Spiele für Spieler auf neue Weise.



max-payne-2-videospiel
Bild über Rockstar Games

VERBINDUNG: Neues „Tomb Raider“-Spiel in Entwicklung mit Unreal Engine 5

das Original Max Payne wurde 2001 veröffentlicht und erhielt Anerkennung für seine John Woo– inspiriertes Gameplay und stilvolle Bullet-Time, bei der die Zeit verlangsamt wurde, während die Spieler durch die Luft sprangen, um auf Feinde zu schießen. Die rachsüchtige Geschichte und das Schreiben des Spiels wurden ebenfalls gelobt, was durch die düstere Atmosphäre und die elegante Präsentation unterstützt wurde, die noch heute hoch angesehen sind. Die folgende, Max Payne 2: Der Fall von Max Paynewurde 2003 veröffentlicht, bevor die Serie eine fast zehnjährige Pause einlegte und 2013 mit dem zuvor erwähnten Rockstar-Developed zurückkehrte Höchstlohn 3. Rockstar Games veröffentlichte Konsolenports des Originalspiels und veranlasste seine Muttergesellschaft Take-Two Interactive, die Rechte an dem Spiel zu erwerben. Max Payne IP Ende 2001 und Rockstar besitzt bis heute die Rechte an der Serie.


Die Remakes für beide Max Payne und Max Payne 2: Der Fall von Max Payne befinden sich derzeit in der Konzeptentwicklung und haben keine Veröffentlichungsdaten oder -fenster verfügbar. Die Spiele werden voraussichtlich als Einzeltitel für PC, PlayStation 5 und Xbox Series X|S veröffentlicht.


dr-strange-imax-social-poster

Das IMAX-Poster zu „Doctor Strange in the Multiverse of Madness“ deutet auf Charakterauftritte hin.

Weiterlesen


Über den Autor