Mbappe von PSG hat gegen Lorient bewiesen, dass er „der Beste der Welt“ ist, sagt der gegnerische Trainer Pelissier

Startseite » Mbappe von PSG hat gegen Lorient bewiesen, dass er „der Beste der Welt“ ist, sagt der gegnerische Trainer Pelissier
Mbappe von PSG hat gegen Lorient bewiesen, dass er „der Beste der Welt“ ist, sagt der gegnerische Trainer Pelissier

Kylian Mbappe war in Bestform, als der Star von Paris Saint-Germain am Sonntag bei einem Sieg gegen Lorient die Show anführte, und Oppositionstrainer Christophe Pelissier sagte, der Stürmer habe sich als bester Spieler der Welt erwiesen.

Mbappe war maßgeblich an fünf Toren beteiligt, erzielte zwei und unterstützte drei weitere beim 5:1-Sieg von PSG.

Der französische Stürmer trainierte die Superstar-Teamkollegen Neymar und Lionel Messi, als jedes Mitglied des Angriffstrios von Mauricio Pochettino ein Tor erzielte – das erste Mal, dass dies in dieser Saison passiert ist.

Was würde gesagt?

„Wenn man es mit einem solchen Spieler zu tun hat, ist es schwierig“, sagte Pelissier.

„Ich denke, es gibt nur wenige Leute, die so starke Spieler sehen. Im Moment ist er der beste der Welt. Das ist [amazing] es in Paris zu haben und Franzose zu sein. Aber danach, wenn wir Gegner sind, sind wir nicht unbedingt glücklich, dass er da ist.

Was ist passiert?

Messi, Neymar und Mbappe haben am Sonntag zum ersten Mal überhaupt im selben Spiel getroffen, wobei der jüngste des Trios an allen fünf Toren beteiligt war.

Mbappe half Neymar dabei, in der 12. Minute den ersten Treffer zu erzielen, wobei Messi ebenfalls am Aufbau beteiligt war, bevor er in der 28. und 67. Minute seine eigenen Tore erzielte.

In der 73. Minute wurde er nach einem Tor von Messi zum Vorbereiter, bevor er in den letzten Augenblicken des Spiels erneut Neymar aufstellte.

Weiterlesen