Neue Handelsdaten | North Carolina ist Teil des landesweiten rekordverdächtigen Neugeschäftstrends nach der Pandemie

Startseite » Neue Handelsdaten | North Carolina ist Teil des landesweiten rekordverdächtigen Neugeschäftstrends nach der Pandemie
Neue Handelsdaten |  North Carolina ist Teil des landesweiten rekordverdächtigen Neugeschäftstrends nach der Pandemie

RALEIGH, North Carolina (WTVD) — Die Zahl der Neugründungen ist nach neuen Daten des US Census Bureau im Jahr 2022 weiter gestiegen.

Zahlen zeigen, dass im Jahr 2022 landesweit mehr als 5 Millionen neue Geschäftsanträge eingereicht wurden, gegenüber dem Niveau vor der Pandemie im Jahr 2019 nach Jahrzehnten des Rückgangs.

North Carolina erlebt den gleichen Rekordtrend. Nach NC Staatssekretär für Unternehmensregistrierung Zahlen stieg die Zahl der neuen Unternehmen im Jahr 2020 stark an, als die Pandemie die Wirtschaft störte.

Der Aufwärtstrend stellte 2021 mit landesweit mehr als 177.000 neuen Unternehmenseinträgen einen Rekord auf.

2022 sank die Zahl trotz Rezessionsängsten und Marktunsicherheiten leicht auf rund 170.000; Viele denken, dass jetzt die Zeit ist, ein Unternehmen zu gründen.

Anna Grace Fitzgerald gehört zu den Millionen, die 2022 bei der Eröffnung ein Unternehmen gegründet haben Copperline Factory Co auf dem Raleigh City Market.

„Als das Jahr 2022 begann, wusste ich, dass ich einen Ziegel und Mörtel haben wollte“, sagte Fitzgerald. „Also habe ich einfach den Vertrauensvorschuss gewagt. Es ist das meiste und härteste, an dem ich gearbeitet habe, aber es ist das erfüllteste, was ich je erlebt habe.“

Die Daten zeigen, dass der größte Anstieg der Zahl neuer Unternehmen im Land in den Südstaaten zu verzeichnen ist, wo viele in letzter Zeit abgewandert sind.

Florida und Texas verzeichneten 2022 den größten Anstieg der Ansprüche.

Urheberrecht © 2023 WTVD-TV. Alle Rechte vorbehalten.