NFL-Quoten: 3 NFL MVP-Futures-Wetten, die Sie jetzt abschließen können

Startseite » NFL-Quoten: 3 NFL MVP-Futures-Wetten, die Sie jetzt abschließen können
NFL-Quoten: 3 NFL MVP-Futures-Wetten, die Sie jetzt abschließen können

Durch Geoff Schwartz
FOX Sports NFL-Analyst

nennen wir es NFL MVP-Auszeichnung, was es ist: Dies ist eine Auszeichnung, die dem bestgesetzten Quarterback in beiden Conferences verliehen wird und nicht auf dem QB mit dem größten Wert basiert.

Nun, hier ist ein lustiger MVP-Fakt, den Sie vielleicht noch nicht gewusst haben: Nachdem Aaron Rodgers 2014 mit den Seattle Seahawks als Nr. 1 die Auszeichnung gewonnen hatte, war seitdem jeder MVP der Quarterbackguard des besten Teams in einer Conference. Cam Newton, Matt Ryan, Tom Brady, Patrick Mahomes, Lamar Jackson und dann Aaron Rodgers in den letzten beiden Spielzeiten. Interessant, oder?

Wenn ich mir also meine Favoriten für diese Auszeichnung vorstelle, mache ich dem Team, von dem ich glaube, dass es die Conference gewinnen wird, wirklich einen Strich durch die Rechnung. Kommen wir zu meinen Lieblings-Early-Wetten für den MVP der NFL, alle Quoten mit freundlicher Genehmigung von FOX-Wette.

Tom Brady: +850 auf FOX Wette (Setzen Sie 10 $, um insgesamt 95 $ zu gewinnen)

Diese Wette ist die einfachste und sicherste Option auf dem Brett. Tom Brady zog sich kurz zurück, bevor er für eine weitere Saison nach Tampa Bay zurückkehrte. Mit Bradys Hilfe verpflichtete Tampa einige seiner besten Free Agents neu und fügte einige stärkere Spiele hinzu. Das Team tauschte auch für Shaq Mason und wird sicherlich in der ersten Runde einen Guard einberufen.

Tampa Bay ist geladen und die Motivation für die Bucs im nächsten Jahr wird von ihrer schlechten Leistung zu Hause am Ende der letzten Saison kommen. Die Division ist fehlerhaft, und ich wäre überrascht, wenn Tampa die Tabelle im NFC South nicht anführt. Die größte Konkurrenz der Bucs um die Nummer 1 sind die Packers, und Green Bay hat keine Empfänger. Sie müssen sich auch mit den Rams messen, die nach ihrem Super Bowl umgerüstet haben, aber in einer harten Liga spielen. Außerdem fehlt es den Rams an Tiefe, was sie teuer zu stehen kommen könnte, wenn sie verletzt werden.

Nun, der Top-Seed zu sein, garantiert Brady keine MVP-Saison, aber wir müssen glauben, dass er gut spielen wird. In der vergangenen Saison warf Tom Brady mit 44 Jahren 5.316 Yards mit 43 Touchdowns und 12 Interceptions. Er absolvierte 67,5 % seiner Pässe, drei Prozentpunkte über seinem Karrieredurchschnitt. Brady zeigt keine Anzeichen einer Verlangsamung der Produktion, daher würde ich 2022 eine ähnliche Saison von ihm erwarten.

Josh Allen: +700 auf FOX Wette (Setzen Sie 10 $, um insgesamt 80 $ zu gewinnen)

Die Bills sind meine aktuellen Favoriten, wenn es darum geht, den ersten Platz in der AFC-Konferenz zu erreichen. Sie fügten Von Miller und OJ Howard über eine freie Agentur zu einem bereits herausragenden Kader hinzu. Tre’Davious White kehrt nach einer Verletzung zurück, was einer vorübergehenden Verteidigung helfen sollte, die ohne ihn zu kämpfen hatte. Aber mehr als alles andere bin ich derjenige, der offiziell sagt, dass Josh Allen mein Vertrauensvotum hat und die Chiefs nicht. Außerdem hat Buffalo die leichtere Division und ist im Moment talentierter als Kansas City.

Josh Allen war der Zweitplatzierte des MVP 2020 und machte in der vergangenen Saison einen kleinen Schritt zurück. Er absolvierte weniger Pässe, warf für weniger Yards und hatte mehr Interceptions und weniger Yards pro Versuch. Ich glaube, der Sweet Spot für seine Karriere liegt irgendwo zwischen seinen Saisons 2020 und 2021.

Wenn Allen in der Carrying Range von 66–67 Prozent bleiben, ungefähr 4.500 Yards sammeln, irgendwo unter die Top 30 für Touchdowns kommen und 600–700 Yards eilen kann, wird er golden sein. Das Erreichen von fast 50 Touchdowns und 5.000 Gesamtyards oder mehr würde Josh eindeutig ausreichen, um MVP zu gewinnen, wenn die Bills die 1-Seed sind.

Patrick Mahomes: +600 auf FOX Wette (Setzen Sie 10 $, um insgesamt 70 $ zu gewinnen)

Obwohl die Chiefs mit Tyreek Hill handeln, ist Patrick Mahomes der Favorit auf diesen Preis. Ich denke, Mahomes wird in der nächsten Saison Rachefußball spielen, nachdem er in der vergangenen Saison seinen Standards nicht gerecht werden konnte. Mahomes spielte auch in der zweiten Hälfte der Niederlage der Chiefs gegen die Bengals im AFC-Meisterschaftsspiel miserabel, also wissen Sie, dass er nächstes Jahr in Flammen aufgehen wird.

Aber selbst in einer „niedrigen“ Saison absolvierte er 66% seiner Pässe für 4.839 Yards mit 37 Touchdowns und 17 Interceptions. Dreißig andere Teams würden gerne mit Mahomes und den Chiefs tauschen und diese Art von Nebensaison haben.

Die Chiefs werden dem Draft einen Empfänger hinzufügen, und ihr Vergehen wird in Ordnung sein. Das Problem ist ihr Zeitplan, der derzeit der härteste in der NFL ist. Ich glaube nicht, dass Kansas City dieses Jahr die Nummer 1 sein wird, aber Mahomes wird immer noch große Zahlen aufstellen.

Geoff Schwartz spielte acht Saisons in der NFL für fünf verschiedene Teams. Er begann drei Spielzeiten lang als Right Tackle für die University of Oregon und war in seinem letzten Jahr eine All-Pac-12-Auswahl der zweiten Mannschaft. Er ist NFL-Analyst für FOX Sports. Folgen Sie ihm auf Twitter @GeoffSchwartz.

Laden Sie die FOX Super 6-App herunter für die Chance, jede Woche Tausende von Dollar bei den größten Sportveranstaltungen zu gewinnen! Treffen Sie Ihre Wahl und Sie könnten den Hauptpreis gewinnen. Laden Sie es noch heute herunter und spielen Sie es!


Holen Sie mehr aus der National Football League heraus Folgen Sie Ihren Favoriten, um Einblicke in Spiele, Neuigkeiten und mehr zu erhalten.