Öl klettert wieder über 100 $, da Russland Angst vor Wachstum hat

Home Aktuelles Öl klettert wieder über 100 $, da Russland Angst vor Wachstum hat
Öl klettert wieder über 100 $, da Russland Angst vor Wachstum hat
Nachdem US-Rohöl Anfang dieser Woche unter 94 $ pro Barrel gefallen war, stieg es im Nachmittagshandel um 8 % auf 102,65 $ pro Barrel. Rohöl der Sorte Brent stieg um 9 % auf 107 $ pro Barrel.

Die rasche Erholung der Ölpreise wird von führenden Politikern in Washington und an der Wall Street genau beobachtet, da hohe Energiepreise drohen, die Inflation zu verschärfen und die Wirtschaft zu bremsen.

Energiehändler machten für den Anstieg am Donnerstag den wachsenden Pessimismus hinsichtlich einer kurzfristigen Lösung zwischen Russland und der Ukraine verantwortlich.

„Die Stimmung hat sich etwas eingetrübt“, sagte Robert Yawger, Vizepräsident für Energie-Futures bei Mizuho Securities. „Es sieht so aus, als würde dies eine schwierige Situation werden.“

Der jüngste Rückgang der Ölpreise wurde teilweise durch Hoffnungen auf einen eventuellen Waffenstillstand getrieben. Je länger der Krieg dauert, desto größer wird die Bedrohung der russischen Ölströme.

„Angesichts von Putins Aktionen in letzter Zeit sollten wir uns keine Hoffnungen machen“, sagte Matt Smith, Senior Oil Analyst für Amerika bei Kpler.

Die Internationale Energieagentur warnte am Mittwoch, dass 30 % der russischen Ölförderung innerhalb von Wochen zum Erliegen kommen könnten, was die Weltwirtschaft einer potenziellen Versorgungskrise aussetzen würde.

„Die Auswirkungen eines potenziellen Verlusts russischer Ölexporte auf die Weltmärkte dürfen nicht unterschätzt werden“, sagte die IEA in ihrem Monatsbericht.

Trotz der Erholung am Donnerstag bleiben die Ölpreise deutlich unter ihren jüngsten Höchstständen. US-Rohöl erreichte am 6. März mit 130,50 $ pro Barrel ein fast 14-Jahres-Hoch, während Brent-Rohöl fast 140 $ pro Barrel erreichte.

Benzinpreise sind nur etwas niedrigerKritik aus der Energiebranche des Weißen Hauses.

Laut AAA fiel der nationale Durchschnitt für Normalbenzin am Donnerstag auf 4,29 $ pro Gallone. Das sind zwei Cent weniger als am Mittwoch und vier Cent weniger als das Allzeithoch von 4,33 $.

Leave a Reply

Your email address will not be published.