Oscars 2022 Roter Teppich: Live-Updates und Fotos

Startseite » Oscars 2022 Roter Teppich: Live-Updates und Fotos

KIEW, Ukraine – Er sprach mit zwei Filmstars per Videoanruf aus der zerbombten und umzingelten Stadt Kiew.

Seine Mitarbeiter setzten sich für einen Abend bei der Academy of Motion Picture Arts and Sciences für die Oscar-Verleihung ein. Mitten im Krieg veröffentlichte er erneut seine eigene TV-Show auf Netflix.

Präsident Wolodymyr Selenskyj, der zum Kriegsherrn gewordene Schauspieler der Ukraine, widmete die meisten seiner öffentlichen Auftritte dem Aufruf an die westlichen Nationen, tödliche Waffen für den Kampf gegen die Russen zu haben: Panzer, Jets und Raketen.

Aber Herr Zelensky, der vor seiner Ernennung zum Präsidenten in romantischen Komödien mitgespielt und Stand-up-Routinen aufgeführt hatte, hat sich auch dafür eingesetzt, dass Prominente und Entertainer sich für sein Land einsetzen, was laut Beratern eine lobenswerte Anstrengung ist, um den globalen Soft-Power-Vorteil der Ukraine zu festigen gegenüber Russland.

„Wir leben in der modernen Welt und wir wissen, dass Meinungsmacher und Prominente wichtig sind“, sagte Ekaterine Zguladze, eine ehemalige stellvertretende Innenministerin, die jetzt an den Bemühungen der ukrainischen Regierung beteiligt ist, öffentliche Unterstützung von Künstlern, Musikern und Prominenten zu gewinnen. „Nicht nur Politiker gestalten die Welt.“

Frau Zguladze fügte hinzu: „Im Moment gibt es weltweit echte Solidarität mit der Ukraine. Und diese Solidarität liegt nicht an den herzzerreißenden Bildern von zerstörten Städten und menschlichen Tragödien, sondern an den Werten, die wir alle teilen.

Aber der Appell der Ukraine an die Akademie, die Organisation, die die Oscars vergibt, ist auf ein eigenes Drama gestoßen.

Vor der Show sagten die Organisatoren, der Krieg werde zur Kenntnis genommen und der menschliche Tribut gezollt, hätten sich jedoch nicht zu einem Videoauftritt von Herrn Zelensky verpflichtet, sagte Brian Keith Etheridge, ein in Los Angeles ansässiger Sitcom-Autor. Mit Hilfe von Mila Kunis, einer in der Ukraine geborenen Schauspielerin, und ihrem Ehemann Ashton Kutcher half er bei der Koordinierung der Kontaktaufnahme der ukrainischen Regierung mit der Akademie.

„Die Sorge, die uns gesagt wurde, ist, dass sie die Show nicht zu sehr politisieren wollen“, sagte Herr Etheridge. „Wenn Selenskyj einfach ‚Danke‘ sagt, erinnert das die Leute und könnte Millionen von Dollar einbringen. Es ist so eine riesige Plattform, nur um sein Gesicht zu zeigen.

Kredit…Angelos Tzortzinis/Agence France-Presse — Getty Images

Sean Penn, der bei Ausbruch des Krieges einen Dokumentarfilm in der Ukraine drehte, hat zu einem Oscar-Boykott aufgerufen, wenn Herr Zelensky nicht auf Video erscheinen darf, und geschworen, seine eigenen Auszeichnungen einzuschmelzen, wenn die Akademie ihn als Ukrainer brüskiert. . Die Award-Statuen sind aus vergoldeter Bronze.

Wenn die Oscar-Produzenten „den Führern in der Ukraine, die Kugeln und Bomben für uns nehmen, und den ukrainischen Kindern, die sie zu schützen versuchen, keinen Auftritt erlauben, dann denke ich, dass jeder dieser Menschen und jedes bisschen davon Die Entscheidung war der anzüglichste Moment in der Geschichte Hollywoods“, sagte Penn in einem Interview mit CNN.

Auf einer Pressekonferenz am Donnerstag sagten die Produzenten, sie beabsichtigen, an die Opfer des Krieges zu erinnern, hätten sich aber nicht zu einem Videoauftritt von Herrn Zelensky verpflichtet.

„Wir werden sehr vorsichtig sein, wie wir erkennen, wo wir uns auf der Welt befinden“, sagte Oscar-Produzent Will Packer am Donnerstag auf einer Pressekonferenz.

Über einen möglichen Auftritt von Herrn Zelensky sagte er: „Die Show läuft, also würden wir an dieser Stelle nicht definitiv so oder so sagen. Wie ich bereits erwähnt habe, wollen wir Spaß haben und festlich sein, aber wir werden es auf jeden Fall auf respektvolle Weise tun.

Kredit…Ruth Fremson/The New York Times

Die Comedian-Schauspielerin Wanda Sykes, eine der Co-Moderatoren der Zeremonie, bemerkte über Herrn Zelensky: „Ist er gerade nicht beschäftigt?“

Während die Helfer von Herrn Zelensky während der Show in jeglicher Form für Unterstützung eintraten und nach Mitteln suchten, um die öffentliche Unterstützung im Westen zu gewinnen, wird der Wert der Unterstützung von Prominenten in einem Schießkrieg in der Ukraine nicht allgemein anerkannt.

„Am Ende des Tages zählt, was vor Ort passiert“, sagte Oleksandr Danyljuk, ehemaliger Sekretär des Nationalen Sicherheits- und Verteidigungsrates der Ukraine. „Jeder tut, was er kann. Ich weiß nicht, ob eine weitere Rede von Zelensky etwas bewirken wird. Aber es ist gut, dass diejenigen, die ihn initiiert haben, es tun wollen. Jeder möchte helfen, wo immer er kann.

Aber Herr Danyljuk sagte, dass „am Ende des Tages Ergebnisse gebraucht werden“, wie zum Beispiel Lieferungen von Kampfflugzeugen, Panzern oder Raketen für die ukrainische Armee.

Herr Zelensky hat sich an allen Fronten dafür eingesetzt, einem breiten Publikum und insbesondere Ländern, die Waffen liefern, den moralischen Imperativ zu vermitteln, die Ukraine im Krieg zu unterstützen.

Kredit…Sarahbeth Maney/The New York Times

„Im Allgemeinen verfolgt Selenskyj wirklich die Nachrichten aus Hollywood und sucht nach Unterstützungsmöglichkeiten“, sagte Serhiy Leshchenko, Berater des Stabschefs des Präsidenten, in einem Interview.

Der Vorstoß zur Unterstützung der Ukraine während der Oscar-Verleihung begann vor einer Woche, nachdem Herr Zelensky in einem Videoanruf aus Kiew mit Herrn Kutcher und Frau Kunis gesprochen hatte, um dem Paar dafür zu danken, dass es 35 Millionen für ukrainische Flüchtlinge und humanitäre Hilfe in einer GoFundMe-Kampagne gesammelt hatte .Leschtschenko sagte.

Frau Kunis spielte kürzlich in „Breaking News in Yuba County“ mit und hat eine geplante Netflix-Filmveröffentlichung, „Luckiest Girl Alive“.

„Die Ukrainer sind stolze und mutige Menschen, die in diesen schwierigen Zeiten unsere Hilfe verdienen“, schrieb sie in dem Appell. „Dieser ungerechte Angriff auf die Ukraine und die Menschheit als Ganzes ist verheerend und die Menschen in der Ukraine brauchen unsere Unterstützung.“

Nach dem Videoanruf suchten die Mitarbeiter von Herrn Zelensky nach einem Last-Minute-Slot bei den Oscars.

Herr Zelensky hatte schon immer einen ausgeprägten Sinn für Image und Storytelling in der Politik. Anfang dieses Monats sagte er, er sei sich bewusst, dass seine wiederholten Aufrufe zum Widerstand im Fernsehen und seine anhaltende Präsenz in der bedrängten Hauptstadt ihn in vielen Ländern zu einem Symbol der Tapferkeit gemacht hätten.

Kredit…Lynsey Addario für die New York Times

Die Oscar-Verleihung passt auch perfekt zum Aufruf seiner Regierung zu humanitärer Hilfe, da viele seiner Top-Mitarbeiter ebenfalls Veteranen der Filmindustrie sind.

Der Chef der Präsidialverwaltung, Andriy Yermak, war Medienanwalt und Filmproduzent. Der Leiter des Inlandsgeheimdienstes, Ivan Bakanov, war der Direktor des Studios Kvartal 95. Ein Chefberater des Präsidenten, Serhiy Shefir, war ein Drehbuchautor und Produzent, zu dessen Hauptwerken eine erfolgreiche romantische Komödie, „Eight First Dates“, gehörte. und eine Fernsehserie, „The In-laws“.

Bevor er Präsident der Ukraine wurde, spielte Herr Zelensky einen Präsidenten in seiner eigenen TV-Serie „Servant of the People“, die diesen Monat auf Netflix erneut ausgestrahlt wurde. Der Charakter, ein Lehrer, wird in die Präsidentschaft befördert, nachdem er eine Tirade gegen Korruption gestartet hat, die von seinen Schülern in einem Video gefilmt wurde, das viral geworden ist.

Maria Varenikova steuerte Berichte aus Kiew und Matt Stevens aus New York bei.