Perfekte Passform: Mitglieder des Unified Bowling-Teams erhalten Jacken | Nachrichten, Sport, Jobs

Home Sport Perfekte Passform: Mitglieder des Unified Bowling-Teams erhalten Jacken | Nachrichten, Sport, Jobs
Perfekte Passform: Mitglieder des Unified Bowling-Teams erhalten Jacken |  Nachrichten, Sport, Jobs

UHR Foto von Anthony Dolce School Resource Officer Matthew Christopher, unten links, überreichte Dunkirk Unified Bowling-Athleten Letterman-Jacken, um an ihren Sieg beim Unified Culmination-Event zu erinnern. Mekiah Sedlacek, Justine Cornell, Ashleigh Cooper, Cadence Cave und Eliseo Vega Hernandez (von links nach rechts neben Christopher) erhielten jeweils Jacken und eine Anstecknadel. Unified-Athlet Jaden Robb war bei der Präsentation nicht anwesend.


Das Dunkirk Unified Bowling-Team erzielte Ende Februar einen großen Sieg beim Höhepunkt des Unified Bowling-Events, und als Anerkennung dafür erhielt jeder der Unified-Athleten ein Wappen, wie es Athleten in anderen Sportarten erhalten würden . Das einzige Problem ist, dass diese Athleten keine Männerjacke haben, um diesen Brief anzuziehen.

Der Schulressourcenmanager von Dünkirchen, Matthew Christopher, hat diese Angelegenheit in die Hand genommen.

Als Mitglied einiger lokaler Clubs kontaktierte Christopher den Kosciuszko-Club in Dünkirchen, der schließlich die sechs notwendigen Jacken an die Schüler spendete, was sie bei einer Versammlung in der Aula der Dünkirchener High School taten.

„Sie wollten keine Jacke haben“ sagte Christoph. „Ich bin rausgegangen und habe den Kosciuszko-Klub gefragt, ob er spenden würde, und sie haben die ganze Rechnung bezahlt.“

Insgesamt, sagte Christopher, habe es etwa drei Wochen Vorbereitung gedauert, um die Debatten am Freitag vorzubereiten, bei denen fünf der Schüler, Mekiah Sedlacek, Justine Cornell, Ashleigh Cooper, Cadence Cave und Eliseo Vega Hernandez, ihre speziellen Jacken und Anstecknadeln erhielten, während der Sechstklässler Jaden Robb fehlte in der Schule. Christopher sagte, er wolle, dass diese Schüler etwas haben, was sie für den Rest ihres Lebens mitnehmen könnten.

„Dass sie diesen Buchstaben D haben, fand ich eine große Sache.“ sagte Christoph. „Und es gehört zu einer Jacke. Es ist etwas, was sie mitnehmen können. Ich habe die Jacken eine Nummer zu groß genommen, um sie eine Weile zu tragen.



Die aktuellen Nachrichten von heute und mehr in Ihrem Posteingang