Prinz Harrys Memoiren „Spare“ verkauften sich in der ersten Woche 3,2 Millionen Mal | Unterhaltung

Startseite » Prinz Harrys Memoiren „Spare“ verkauften sich in der ersten Woche 3,2 Millionen Mal | Unterhaltung
Prinz Harrys Memoiren „Spare“ verkauften sich in der ersten Woche 3,2 Millionen Mal |  Unterhaltung

NEW YORK (dpa) – Prinz Harry „Ersatzteil“ verkaufte sich nach nur einer Woche nach Veröffentlichung weltweit über 3,2 Millionen Mal und wird wahrscheinlich zu den meistverkauften Memoiren aller Zeiten zählen.

Penguin Random House gab am Donnerstag bekannt, dass sich die Memoiren von Prinz Harry allein in den USA 1,6 Millionen Mal verkauft haben. Das ist eine Zahl, die mit den Verkäufen in der ersten Woche für Blockbuster wie „A Promised Land“ des ehemaligen Präsidenten Barack Obama und „Becoming“ der ehemaligen First Lady Michelle Obama vergleichbar ist, die seit ihrer Veröffentlichung im Jahr 2018 mehr als 17 Millionen Mal verkauft wurden.

Der britische Verlag gab letzte Woche bekannt, dass „Spare“ 400.000 Exemplare in Großbritannien verkauft in allen Formaten – Hardcover, E-Book und Audio – am ersten Tag.

Der gemeldete Gesamtumsatz für „Spare“ umfasst Print-, Audio- und digitale Ausgaben in den wichtigsten englischsprachigen Märkten: USA, Großbritannien, Kanada und Australien. Das Buch wurde in 15 weiteren Sprachen veröffentlicht und Ausgaben in 10 weiteren Sprachen werden erwartet.

„Spare“ mag Rekorde für Sachbücher aufstellen, aber kein Memoirenbuch kommt auch nur annähernd an Harry Potters neuesten Roman „Harry Potter und die Heiligtümer des Todes“ heran, der 2007 in den ersten 24 Stunden mehr als 10 Millionen Mal verkauft wurde.

Prinz Harry, Herzog von Sussex, arbeitete an seinem Buch mit dem amerikanischen Schriftsteller JR Moehringer, der auch an Andre Agassis berühmtem „Open“ mitgewirkt hat und Autor von „The Tender Bar“ ist, einer adaptierten Abhandlung von George Clooney in einem Film mit Ben Affleck.

Copyright 2023 The Associated Press. Alle Rechte vorbehalten. Dieses Material darf ohne Genehmigung nicht veröffentlicht, gesendet, umgeschrieben oder weiterverteilt werden.