Randall L. Faiola 1961-2022 | Nachrichten, Sport, Jobs

Startseite » Randall L. Faiola 1961-2022 | Nachrichten, Sport, Jobs
Randall L. Faiola 1961-2022 |  Nachrichten, Sport, Jobs


FREIHEIT – Randall L. Faiola, 60, starb am Mittwochabend, dem 30. März 2022, im St. Elizabeth Youngstown Hospital.

Randy wurde am 5. August 1961 in Youngstown geboren. Er war der Sohn von Joseph und Mary Gergye Faiola.

Randy absolvierte die Liberty High School. Er arbeitete viele Jahre für die JP Morgan Chase Bank im Raum Columbus.

Randy war Mitglied der Ungarischen Presbyterianischen Kirche und ein Sportbegeisterter für die Sportteams von Cleveland und die Ohio State Buckeyes.

Randy wird von seiner Mutter Mary Bali überlebt, bei der er sich niederlässt; und zwei Brüder, Dennis (Claudia) Faiola von Massillon und Bruce Faiola von Akron. Randy wird auch von zwei Halbschwestern und mehreren Nichten, Neffen und Cousins ​​​​überlebt.

Randy war von seinem Vater Joseph verstorben.

Randys Beerdigung findet am Mittwoch, den 6. April 2022 um 18:00 Uhr im Szabo and Sons Funeral Home statt. Familie und Freunde können am Mittwoch von 16 bis 18 Uhr im Bestattungsinstitut anrufen.

Die private Beisetzung findet am Donnerstag, den 7. April 2022 auf dem Tod Homestead Cemetery statt.

Bestattungsvorbereitungen wurden von Szabo and Sons Funeral Home getroffen.

(besonderer Hinweis)