Salomonen vs. Neuseeland – Fußballspielbericht – 30. März 2022

Startseite » Salomonen vs. Neuseeland – Fußballspielbericht – 30. März 2022
Salomonen vs. Neuseeland – Fußballspielbericht – 30. März 2022

Neuseeland besiegte die Salomonen am Mittwoch im Finale des Ozeanien-Qualifikationsturniers in Doha mit 5:0, um sich einen Platz in den Playoffs der Weltmeisterschaft zu sichern und ihre Hoffnungen auf den ersten Endspielauftritt seit 12 Jahren am Leben zu erhalten.

Bill Tuilomas Kopfball am langen Pfosten verringerte den Druck nach einem hektischen Start, bevor Chris Wood sechs Minuten vor der Pause mit einer präzisen Flanke die Führung der Neuseeländer verdoppelte Tim Payne nachdem er unmarkiert in der Sechs-Yard-Box gelassen wurde.

– Fußball auf ESPN+: FC Daily | Fußball Amerika
– Sie haben kein ESPN? Sofort zugreifen

Joe Bell traf nach dem Wiederanpfiff direkt nach einer Ecke, sein Schuss glitt am langen Pfosten vorbei, nachdem er Torhüter Phillip Mango durch die Finger gerutscht war.

Tuiloma erzielte einen weiteren Kopfball aus einer Ecke und Matt Garbett vergrub in der Nachspielzeit einen Schuss in die untere Ecke, um die Niederlage zu beenden.

Neuseeland wird in einem interkontinentalen Qualifikationsspiel um einen Platz im ersten WM-Finale seit 2010 auf das viertplatzierte Team aus der CONCACAF-Region treffen, zu dem Teams aus Nord- und Mittelamerika sowie der Karibik gehören.

Die Endrunde der CONCACAF-Qualifikation findet später am Mittwoch statt, während die Inter-Confederation Qualifiers am 13. oder 14. Juni in Doha stattfinden.

Neuseeland hat sich beim Turnier 2010 in Südafrika als letztes Team aus Ozeanien für die Weltmeisterschaft qualifiziert.