Schuhputzstände am Flughafen spüren die Auswirkungen der Verlangsamung des Geschäftsverkehrs

Startseite » Schuhputzstände am Flughafen spüren die Auswirkungen der Verlangsamung des Geschäftsverkehrs
Schuhputzstände am Flughafen spüren die Auswirkungen der Verlangsamung des Geschäftsverkehrs

Vielleicht ein Zeichen der Zeit am Flughafen: Vielleicht haben Sie bald weniger Plätze, um Ihre Schuhe zu putzen.

Am Montag hat die Metropolitan Airports Commission den Prozess vorangetrieben, der die Zahl der Schuhputzer in Minneapolis-St. Paul International Airport von zwei auf eins.

„Aufgrund der Auswirkungen der COVID-19-Pandemie sind Geschäftsreisen deutlich zurückgegangen, was den Großteil des Kundenstamms von Schuhputzern ausmacht“, erklärte MAC.

Die Verträge der beiden Schuhputzer bei MSP – DG Express Professional Shoe Shine, LLC und Royal Zeno Schuhcreme – beide laufen am 30. Juni aus.

Diese Woche stimmte der Betriebs-, Finanz- und Verwaltungsausschuss der CMA zu, den RFP-Prozess zu starten. Vereinfacht gesagt: Verkäufer, die am Flughafen Schuhe polieren wollen, müssen sich bald an einem Wettbewerb beteiligen, um den einzigen Auftrag zu erhalten.

Der MAC sagt, dass die Miete nur ein kleiner Teil der Überlegungen bei der Auswahl eines Anbieters sein wird, und fügt hinzu, dass „Kundenerlebnis sowie die Verwaltung und der Betrieb des Schuhputzers“ seine Hauptziele sein werden.

Royal Zeno Shoe Shine, ein langjähriger Schuhputzstand auf der MSP, war schon einmal dort und sagt, dass sie ein Angebot machen werden.

„Ich werde mein Bestes geben“, sagte Rosemary Zeno, Inhaberin von Royal Zeno Shoe Shine.

Das ist mehr als nur ein Job für Zeno; Es ist eine Leidenschaft und eine Familientradition. Sein Vater Royal gründete das Unternehmen und putzt seit Jahrzehnten Schuhe am Flughafen.

Zeno sagte, dass die letzten Zeiten schwierig gewesen seien. Vor der Pandemie würde ein guter Tag für seine drei Stände auf der MSP zu den Stoßzeiten des Tages (morgens und abends) jeweils 20-25 Schuhe polieren, aber jetzt gibt es Tage, an denen sie keinen einzigen Schuh polieren. .

„Ich habe die Welt noch nie zuvor so gesehen, ich meine, ich denke, niemand hat das getan“, sagte Zeno unter Tränen. „Ich bete nur und hoffe, dass die Menschen wieder reisen und in die Welt hinaus wollen.“

MSP berichtet, dass sich das Reisen intensiviert: Der März hatte acht der verkehrsreichsten 10 Tage für den Flughafen seit Beginn der Pandemie.

Geschäftsreisen erholen sich jedoch viel langsamer als Urlaubsreisen.

Während ein Geschäftsreiseexperte mit Reiseleiter Carrie Hanrahan sagte, dass sie für 2022 ein geschäftigeres Geschäftsreisejahr erwartet, da sich die Art und Weise, wie Berufstätige reisen, verändert hat.

„Wie viele Geschäftsreisende müssen ihre Schuhe putzen? Hanrahan sprach über die Business-Casual-Kleidung, die jetzt mehr akzeptiert wird.

„Wir sehen eine völlig andere Generation als das, was sie tragen, nicht wahr?“ fügte Hanrahan hinzu. „Vielleicht müssen sie keinen Anzug tragen.“

Der nächste Schritt für den MAC rund um den Schuhputzbetrieb bei MSP findet am 18. April statt, wenn die gesamte Kommission darüber abstimmt, ob die Ausschreibung zur Freigabe genehmigt wird.