So sehen Sie sich die Grammy Awards 2022 an – und was Sie in der größten Nacht der Musik erwartet

Startseite » So sehen Sie sich die Grammy Awards 2022 an – und was Sie in der größten Nacht der Musik erwartet
So sehen Sie sich die Grammy Awards 2022 an – und was Sie in der größten Nacht der Musik erwartet

Nach langem Warten kehrt die größte Nacht der Musik endlich zurück. Die Grammy Awards 2022 finden am Sonntag, den 3. April, mit Auftritten von Stars wie BTS, Brandi Carlile, Billie Eilish, Lil Nas X mit Jack Harlow und Olivia Rodrigo statt.

Die Sendung war verschoben im Januar aufgrund eines nationalen Anstiegs der COVID-19-Fälle während des Omicron-Anstiegs. Jetzt, da Fälle fallen und Maskenmandate fallen gelassen werden, kehren die Grammy Awards zurück, um die Musik und ihre größten Stars zu feiern, live auf CBS und Paramount+.

Anstatt im jetzt umbenannten Staples Center in Los Angeles stattzufinden, wurde die Veranstaltung nach Las Vegas in die MGM Grand Garden Arena verlegt. Zum zweiten Mal in Folge wird Comedian und „Daily Show“-Moderator Trevor Noah als Moderator zurückkehren.

Folgendes erwartet die Zuschauer, wenn sie am Sonntag einschalten.

Wie man die Grammys sieht

  • Was: Die 64. jährlichen Grammy Awards
  • Datiert: Sonntag, 3. April 2022
  • Zeit: 20:00 Uhr ET / 17:00 Uhr PT (Red Carpet Berichterstattung beginnt um 19:00 Uhr ET / 16:00 Uhr PT)
  • Standort: MGM Grand Garden Arena in Las Vegas, Nevada
  • Im Fernsehen: Ihre Räumlichkeiten CBS-Station
  • Online-Stream: Live und on demand auf Überragend+
  • Live-Updates: Auf CBSNews.com finden Sie eine aktualisierte Liste der Gewinner und Stars.

64. GRAMMY Awards - Fernsehübertragung
Gastgeber Trevor Noah spricht auf der Bühne während der 64. jährlichen GRAMMY Awards in der MGM Grand Garden Arena am 3. April 2022 in Las Vegas, Nevada.

Rich Fury/Getty Images für The Recording Academy


Große Stars und noch größere Auftritte

Als die Show ursprünglich geplant war, wurden Lady Gaga, Brothers Osborne, BTS, Brandi Carlile, Billie Eilish, Lil Nas X mit Jack Harlow und Olivia Rodrigo, die alle 2021 neue Projekte starteten, als Darsteller angekündigt.

Letzte Woche gab die Recording Academy a bekannt erweiterte Liste von Auftritten, darunter Jon Batiste, HER, Nas und Chris Stapleton.

Die Foo Fighters, Gewinner von 12 Grammy Awards, die dieses Jahr drei Nominierungen erhielten, sollten auftreten, aber wird nicht erscheinen nach dem neuer Tod ihres geliebten Schlagzeugers, Taylor Hawkins.

Auch Leslie Odom Jr., Ben Platt und Rachel Zegler werden am Sonntag mit Grammy-Gewinnerin Cynthia Erivo auf der Bühne stehen. Die vier werden während des In Memoriam-Segments singen, mit Liedern und einer Widmung an den geliebten amerikanischen Komponisten Stephen Sondheim. starb im November.

Eine Nacht, um Geschichte zu schreiben?

Wie alle großen Preisverleihungen birgt der Sonntag das Potenzial für mehrere geschichtsträchtige Momente.

Der Jazzkünstler Jon Batiste führt das Feld mit insgesamt 11 Nominierungen an, darunter „Record of the Year“ für sein Album „Freedom“ und „Best Score Soundtrack for Visual Media“ für seine Arbeit im Animationsfilm „Soul“..“

Frisch seine Premiere Oscar-GewinnDer Sonntagabend könnte ein großer Hit für Queen of Pop Billie Eilish werden. Wenn „Happier Than Ever“ am Sonntag den Grammy für die Schallplatte des Jahres gewinnt, wird sie die erste Künstlerin, die diese Kategorie drei Jahre in Folge gewinnt.

BTS könnte die erste K-Pop-Gruppe werden, die einen Grammy für ihren Sommerhit „Butter“ gewinnt, und Taylor Swift hat die Chance, die Künstlerin mit den meisten Albumgewinnen des Jahres zu werden und die Legenden Paul Simon, Stevie Wonder und Frank Sintra zu überholen .