Tyler Matzek von Braves verspottet die Vorhersage von Dave Roberts für die Dodgers World Series

Home Welt Tyler Matzek von Braves verspottet die Vorhersage von Dave Roberts für die Dodgers World Series
Tyler Matzek von Braves verspottet die Vorhersage von Dave Roberts für die Dodgers World Series

Die Los Angeles Dodgers und Atlanta Braves standen sich in drei der letzten vier Playoffs gegenüber, und viele erwarten, dass dies 2022 erneut passieren wird, wenn sich eine Rivalität zwischen den Vereinen entwickelt.

Beide Teams verbesserten ihre Kader aggressiv und nahmen es schließlich mit Franchise-Legenden auf, als die Dodgers Freddie Freeman unter Vertrag nahmen und die Braves Kenley Jansen hinzufügten.

Während die Titelverteidiger ein talentiertes Team haben, sind die Dodgers immer noch die Favoriten auf den Sieg im letzten Spiel dieser Saison, und Manager Dave Roberts hat LA in dieser Saison fast einen World Series-Titel garantiert.

Nachdem Roberts seine Anfrage gestellt hatte, teilte Braves-Freiwerfer Tyler Matzek seine Gedanken mit auf Twitter Spott über die Vorhersage dessen, was in der Zukunft passieren wird:

In ihren letzten vier Nachsaison-Meetings aus dem Jahr 2013 haben die Dodgers drei in der Serie gewonnen, darunter das 1: 3 in der National League Championship Series 2020.

Kein Team hat in den letzten fünf Spielzeiten auch öfter gewonnen als die Dodgers, so dass Roberts‘ Selbstvertrauen durch ihren Erfolg gestärkt wird.

Die Braves haben 2021 endlich den Berg überwunden, um das Team zu besiegen, das ihnen in den letzten Saisons in den Playoffs so viel Kummer bereitet hat. Atlanta schlug LA auch in der NL Division Series 1996, ihrem einzigen weiteren Playoff-Sieg zwischen den beiden Vereinen.

In der vergangenen Saison wurden die Dodgers vom Verletzungsvirus schwer getroffen, bevor sie zum Handelsschluss für Furore sorgten, um Trea Turner und Max Scherzer zu übernehmen.

Aber kurz vor den Playoffs verlor LA Clayton Kershaw und Max Muncy für den Rest des Jahres, Scherzer konnte schließlich seinen letzten NLCS-Start aufgrund eines toten Beins nicht machen.

Die Braves waren auch ohne einen ihrer Stars in Ronald Acuña Jr., aber sie übernahmen Eddie Rosario, Jorge Soler und Joc Pederson vor Ablauf der Handelsfrist. Jeder von ihnen spielte eine bedeutende Rolle bei der World Series, die von Atlanta aus lief.

Während die Dodgers 2022 mit einem viel tieferen Kader wieder in voller Stärke sind, hoffen sie, gesund zu bleiben und ihrem Manager Recht zu geben, auch wenn es Matzek verärgert.

Dodgers verpflichten Roberts zur Vertragsverlängerung

Die Dodgers unterzeichneten mit ihrem Skipper eine dreijährige Vertragsverlängerung über die Saison 2025. Es ist die zweite Verlängerung, der Roberts und die Dodgers zugestimmt haben, seit er im November 2015 als Manager eingestellt wurde.

„Ich freue mich sehr über die Gelegenheit, dieses großartige Team weiterhin in die Zukunft zu führen“, sagte Roberts in einer Erklärung.

In seinen ersten sieben Saisons als Manager führte Roberts die Dodgers zu einem MLB-besten 542-329-Rekord, fünf National League West-Titeln, drei NL-Wimpeln und einer World Series-Meisterschaft.

Hast du hat den Dodger Blue YouTube-Kanal abonniert? Achten Sie darauf, die Benachrichtigungsglocke zu läuten, um Spielerinterviews zu sehen, an Shows und Werbegeschenken teilzunehmen und über alle Neuigkeiten und Gerüchte von Dodgers auf dem Laufenden zu bleiben!