UPDATE 1-Australiens Ardent Leisure verkauft sein US-Unterhaltungsgeschäft für 835 Millionen US-Dollar

Startseite » UPDATE 1-Australiens Ardent Leisure verkauft sein US-Unterhaltungsgeschäft für 835 Millionen US-Dollar
UPDATE 1-Australiens Ardent Leisure verkauft sein US-Unterhaltungsgeschäft für 835 Millionen US-Dollar

(Details hinzufügen)

6. April (Reuters) – Die Ardent Leisure Group gab am Mittwoch https://bit.ly/3r7Qmi9 bekannt, dass sie ihr Main-Event-Unterhaltungsgeschäft in den Vereinigten Staaten für 835 Millionen US-Dollar an den Restaurant- und Arcade-Kettenbetreiber Dave & Buster’s Entertainment verkaufen werde, um a Übernahme des Freizeitparkgeschäfts.

Der Dreamworld-Eigentümer erhält als Gegenleistung für seine 72,6-prozentige Beteiligung am Unterhaltungsgeschäft 487 Millionen US-Dollar in bar, die er zum Abbau ausstehender Schulden und zur Zahlung bestimmter Anwaltskosten verwenden wird.

Die Transaktion folgt einer strategischen Überprüfung durch das Unternehmen und Miteigentümer Red Bird Capital Partners und wird vom Vorstand von Ardent einstimmig empfohlen. (Berichterstattung von Savyata Mishra in Bengaluru; Redaktion von Subhranshu Sahu)