Verdient Nikola Jokic aufeinanderfolgende NBA-MVP-Auszeichnungen?

Home Sport Verdient Nikola Jokic aufeinanderfolgende NBA-MVP-Auszeichnungen?
Verdient Nikola Jokic aufeinanderfolgende NBA-MVP-Auszeichnungen?

Nikola Jokic nähert sich einem Meilenstein, der nur von den ganz Großen der NBA erreicht wird.

Der große Mann der Denver Nuggets befindet sich mitten in einer weiteren dominanten Saison voller beeindruckender Statistiken. Er führt die NBA in Sachen Effizienz an und gehört zu den Top 10 in Punkten (28,2), Assists (8,1) und Rebounds (13,8). Er ist derzeit der zweite Favorit, der seinen zweiten MVP-Preis in Folge gewinnt. laut FOX Bet.

Nur 12 Spieler haben hintereinander NBA-MVP-Auszeichnungen gewonnen, und Nick Wright argumentierte in „What’s Wright? nicht gehören.

„Jawohl [back-to-back MVP winners] alle kamen zusammen und sie hingen in einem Raum ab“, sagte Wright, „kann Jokić mit Kareem abhängen [Abdul-Jabbar]Michael [Jordan] James [James] und Magie [Johnson] oder steht er mit Steve Nash an der anderen Ecke und sagt: ‚Ich weiß auch nicht, wie ich hierher gekommen bin?‘“

Nikola Jokić gehört nicht zur Elitegruppe der Back-to-Back-MVPs I What’s Wright

Nikola Jokić gehört nicht zur Elitegruppe der Back-to-Back-MVPs I What's Wright

Während das NBA-MVP-Rennen heiß wird, erklärt Nick Wright, warum Denver Nuggets-Superstar Nikola Jokić nicht in der besonderen Gruppe der aufeinanderfolgenden MVP-Gewinner ist.

Jokić hat eine der beeindruckendsten Statistiken in der jüngsten NBA-Erinnerung zusammengestellt, aber seine Zahlen werden durch eine hohe Nutzungsrate – die zweithöchste unter allen NBA-Zentren – und einen begrenzten Wettbewerb um Torchancen aufgrund von Verletzungen von Michael Porter Jr. und überhöht Jamal Murray.

Die Nuggets sind mit einem 42-28-Rekord Sechster in der Western Conference, aber Wright argumentiert, dass es keine MVP-Auszeichnung verdient, ein Team zur Mittelmäßigkeit zu führen.

„Das war vor fünf Jahren“, sagte Wright. „Die sechs Samen des Westens, ein Typ, der das ganze Spiel über den Ball in der Hand hatte. Er hatte unglaubliche Zahlen, einen Triple-Double-Durchschnitt und er gewann MVP. Es war Russell Westbrook. Dieses Jahr ist es Jokić.

„Er hat unglaubliche Zahlen für ein Team, das nicht viel gewinnt. Alle MVPs außer Russ waren in meinem Leben in Gewinnerteams … Teams, die echte Meisterschaftsambitionen haben … Die Nuggets nicht . nicht.“

Wright kritisierte auch die Idee, dass die MVP-Auszeichnung in einem Vakuum existieren sollte, und verwies auf die Rhetorik um Nashs Bewerbung um eine dritte MVP-Auszeichnung in Folge. Nachdem er in den Jahren 2004-05 und 2005-06 zwei aufeinanderfolgende Trophäen gewonnen hatte, erzielte Nash mit insgesamt 18,6 Punkten pro Spiel Karrierebestwerte in Bezug auf den Prozentsatz der Field Goals und die Assists.

Wright erinnerte jedoch daran, dass die Wähler die historischen Auswirkungen von Nash verstanden haben, der drei aufeinanderfolgende MVP-Auszeichnungen gewonnen hat.

„Nash hat aufeinanderfolgende MVPs gewonnen, und das dritte Jahr in seinem Lauf war in jeder Hinsicht sein bestes Jahr. Hat er gewonnen? Nein. Weil die Wähler sagten: ‚Komm schon, drei MVPs in Folge? Nur [Larry] Vogel, Welke [Chamberlain] und [Bill] Russell hat, wir werden Nash nicht auf diese Liste setzen.'“

Da sich das MVP-Rennen auf wenige Namen verengt, werden die Autoren Wrights Warnung vor den Auswirkungen der Auszeichnung beherzigen?


Holen Sie sich mehr von der National Basketball Association Folgen Sie Ihren Favoriten, um Einblicke in Spiele, Neuigkeiten und mehr zu erhalten.



Leave a Reply

Your email address will not be published.