Wähle deinen EA SPORTS-Spieler des Monats September

Startseite » Wähle deinen EA SPORTS-Spieler des Monats September

Wählen Sie Ihren Favoriten aus Billing, De Bruyne, Hojbjerg, Iwobi, Ramsey und Rashford

Sechs Spieler kamen in die engere Auswahl für die Auszeichnung EA SPORTS Player of the Month, nachdem sie im September herausragende Leistungen erbracht hatten.

Fans können über das für ihren Favoriten abstimmen EA SPORTS-Website bis 12:00 BST am Montag, den 26. September.

Die öffentliche Abstimmung wird mit denen einer Jury aus Fußballexperten kombiniert, um den Gewinner zu ermitteln, der nächste Woche bekannt gegeben wird.

EA SPORTS-Spielereinschränkungsliste

Philippe Billing (BOU)
P2 W1 D1 L0 G2 A0
Der zentrale Mittelfeldspieler erzielte im September die Hälfte der Tore des AFC Bournemouth, löste einen 3:2-Sieg in Nottingham Forest mit einem Screamer aus, bevor er auch ein 1:1-Unentschieden bei Newcastle United erzielte. Dies ist das erste Mal, dass Billing für den Preis nominiert wurde.

Kevin de Bruyne (MCI)
P2 W1 D1 L0 G0 A3
Der Belgier hat in dieser Saison zwei Gegentore an der Spitze der Assist-Tabelle erzielt und drei der vier Tore von Manchester City im September erzielt.

Pierre-Emile Hojbjerg (TOT)
P2 W2 D0 L0 G1 A1
Der Däne half Tottenham Hotspur, seinen ungeschlagenen Saisonstart zu verlängern, indem er den Auftakt beim 2:1-Sieg gegen Fulham erzielte, bevor er gegen Leicester City ein Tor erzielte.

Alex Iwobi (EVE)
P2 W1 D1 L0 G0 A1
Iwobi fiel in einer neuen, tieferen Position im zentralen Mittelfeld auf und half Everton dabei, Liverpool zu einem torlosen Unentschieden zu führen, bevor er gegen West Ham ein Tor erzielte, das den Toffees ihren ersten Sieg 2022/23 bescherte. Iwobis Auftritte brachten ihn dazu, den Preis zum ersten Mal in seiner Karriere zu gewinnen.

Jacob Ramsey (AVL)
P2 W1 D1 L0 G1 A1
Im Alter von nur 21 Jahren erzielte Ramsey das Tor für Aston Villa beim 1: 1-Unentschieden gegen Man City, bevor er noch einen drauflegte, indem er den Siegtreffer gegen Southampton erzielte. Seine Leistungen brachten ihm auch eine erste Nominierung ein.

Marcus Rashford (MUN)
P2 W2 D0 L0 G2 A2
Rashford war im September direkt an einem Rekord von vier Ligatoren beteiligt, unterstützte den Sieger in Leicester und spielte bei allen dreien eine Rolle, als Manchester United den perfekten Start von Arsenal beendete.

Auch in dieser Reihe

Teil 2: Wählen Sie den Barclays-Manager des Monats September