Waldbrände in Texas: Evakuierungsbefehle, da in Teilen der zentralen Grafschaften Feuer brennen

Home Aktuelles Waldbrände in Texas: Evakuierungsbefehle, da in Teilen der zentralen Grafschaften Feuer brennen
Waldbrände in Texas: Evakuierungsbefehle, da in Teilen der zentralen Grafschaften Feuer brennen
Für Teile der Grafschaften Eastland, Brown und Comanche seien Evakuierungsbefehle in Kraft, und bisher seien keine Verletzungen gemeldet worden, sagte die Sprecherin des Texas A&M Forest Service, Kari Hines. Etwa 475 Häuser in Gorman wurden evakuiert, teilten Beamte in einem Update mit das nationale Inciweb Waldbrandinformationssystem.
„In mehreren betroffenen Städten, darunter Carbon, Lake Leon und Gorman, sind Evakuierungen im Gange“, heißt es Inciweb. „Highway 6 durch Carbon ist gesperrt.“
Mindestens vier Brände, die diese Woche begonnen haben, bilden den Komplex, sagte die Website. Der Komplex blieb zu 0% auf den Forstdienst beschränkt notiert Donnerstag Abend.
Der Forstdienst auch notiert Ein weiteres Feuer in den benachbarten Grafschaften Runnels und Coleman, das etwa 7.000 Morgen versengt hatte, entkam am Donnerstagabend den Eindämmungslinien, weil „starke Winde erneute Feueraktivitäten verursachten“. Das Feuer war zu 50 % eingedämmt, teilte die Abteilung mit.
„Die Route 153 wurde für den ankommenden Personenverkehr, der nicht für Notfälle bestimmt ist, gesperrt“, sagte die Feuerwehr von Coleman. notiert Donnerstagabend auf Facebook. „Mehrere Häuser sind verloren gegangen und die Besatzungen versuchen zu verhindern, dass das Feuer auf die Straßen überspringt. Das Rote Kreuz wurde kontaktiert, um bei den Notunterkünften zu helfen.“

Beamte des State Department of Transportation forderten die Einwohner der Grafschaften Runnels und Coleman auf, „das Gebiet von Carbon über Gorman bis zum Lake Leon zu meiden, um den Zugang für Ersthelfer zu ermöglichen, damit sie daran arbeiten können, dieses Lauffeuer zu kontrollieren / zu löschen, das Teile des Highway 6 geschlossen hat“.

Eine Frau wartet darauf, dass ihre Begleiter ihre Sachen aus ihren Häusern holen, während ein Polizeibeamter aus Abilene am Donnerstag, dem 17. März 2022, überprüft, ob andere einen Wohnwagenpark evakuieren.
In Eins später Nach Donnerstagabend sagten Feuerwehrleute, dass Menschen, die nördlich der Autobahn leben, „innerhalb von Stunden“ nach Hause zurückkehren können sollten.
In der Nähe wurde eine Evakuierung in Taylor County, zu der Teile von Abilene gehörten, am Donnerstagabend vom nationalen Wetterdienst von Abilene/San Angelo aufgehoben notiert Donnerstagabend, forderte die Bewohner jedoch auf, wachsam zu bleiben, da das kritische Feuerwetter voraussichtlich anhalten wird. Das Storm Prediction Center warnte heute früher, dass sich über dem Edwards Plateau eine „sehr volatile Brandumgebung“ entwickeln würde, die eine „extrem kritische“ Brandgefahr für dieses Gebiet und das Permian Basin, einschließlich San Angelo, schaffen würde.
Unabhängig davon antwortete der Forest Service am Donnerstag auch auf eine Bitte um Unterstützung in Sterling County für ein weiteres Feuer, das mehr als 3.800 Acres umfasst und zu etwa 50% eingedämmt ist notiert.
Einen Tag zuvor, Gouverneur von Texas, Greg Abbott gerichtet die Notfallmanagementabteilung des Staates, mehr Ressourcen zu aktivieren, um „eskalierende Brandwetterbedingungen“ zu bekämpfen, und forderte die Bewohner im ganzen Staat auf, „sich über die Wetterbedingungen auf dem Laufenden zu halten und für den Rest der Woche fleißig Waldbrandsicherheit zu üben, um ihre Gemeinden zu schützen“.

Amanda Musa, Melissa Alonso und Joe Sutton von CNN haben zu diesem Bericht beigetragen.

Leave a Reply

Your email address will not be published.