Weltnummer 1 Ash Barty, 25, gibt seinen Rücktritt vom Tennis bekannt

Startseite » Weltnummer 1 Ash Barty, 25, gibt seinen Rücktritt vom Tennis bekannt

Ash Barty, die Nummer 1 der Tennisspielerin der Welt, hat ihren Rücktritt vom Sport im Alter von 25 Jahren angekündigt.

Der Titelverteidiger der Australian Open schrieb in a Social-Media-Beitrag„Heute ist es schwierig und emotional für mich, meinen Rücktritt vom Tennis bekannt zu geben. Ich war mir nicht ganz sicher, wie ich diese Neuigkeiten mit euch teilen sollte, also habe ich meinen guten Freund @caseydellacqua gebeten, mir zu helfen.

„Ich bin so dankbar für alles, was dieser Sport mir gegeben hat, und ich gehe stolz und erfüllt. Vielen Dank an alle, die mich auf diesem Weg unterstützt haben. Ich werde immer dankbar sein für die Erinnerungen, die wir zusammen gemacht haben.“

Sie veröffentlichte auch ein begleitendes Videointerview mit dem Tennissender Casey Dellacqua und schrieb in ihre Überschrift: „Mehr folgt morgen bei meiner Pressekonferenz.“

Die Ankündigung erfolgt weniger als zwei Monate, nachdem Barty seine Australian Open auf heimischem Boden gewonnen hat, seinen dritten Grand-Slam-Einzeltitel.

Die WTA kommentierte ihren Instagram-Post: „Danke, dass du eine unglaubliche Botschafterin für diesen Sport und für Frauen auf der ganzen Welt bist. Wir werden dich so sehr vermissen, Ash.“

Barty beendete eine 44-jährige Dürre für australische Frauen bei den Australian Open, als sie Ende Januar im Melbourne Park den Einzeltitel gewann. Es war sein erster Slam-Sieg auf Hartplätzen nach seinen Siegen auf Rasen in Wimbledon (2021) und auf Sand bei Roland-Garros (2019).

Anfang dieses Monats gab sie ihren Rücktritt von den BNP Paribas Open in Indian Wells und den Miami Open bekannt und verwies auf die Notwendigkeit einer weiteren Genesung nach dem Gewinn des ersten großen Turniers des Jahres.

„Leider hat sich mein Körper nach den Australian Open nicht so erholt, wie ich es mir erhofft hatte, und ich konnte mich nicht angemessen auf Indian Wells und Miami vorbereiten“, sagte Barty am 3. März. notwendige Niveau, um diese Events zu gewinnen, und ich habe mich daher entschieden, mich von beiden Turnieren zurückzuziehen.

„Ich liebe diese Events und bin traurig, nicht dort antreten zu können, aber ich muss mich auf meinen Körper konzentrieren.“

Die Associated Press hat zu diesem Bericht beigetragen.